Honig in SS evtl auch hebi gabi?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von susilein6 09.09.08 - 12:34 Uhr

Ich hab da mal eine frage.....normal achte ich da nicht so extrem drauf aber gestern fiel mir dann doch was ein...Kinder bis 3 Jahre sollen ja kein Honig essen weil dort wohl Stoffe drin sind die ein so kleiner Körper nicht vollständig verarbeiten kann und so...aber wie sieht das ganze nun aus wenn ich den Honig esse mit dem Baby im Mutterleib???Würde mich sehr interessieren...zwar vielleicht ne doofe frage aber fiel mir gestern so ein und konnte keiner wirklich beantworten^^

gruß anja

Beitrag von stance 09.09.08 - 12:38 Uhr

hi

also so weit ich weiß sind da nicht irgendwelche Stoffe drin, sondern Honig ist eine Rohkost und kann dementsprechend Keime oder so enthalten und deshalb sollen Kinder unter 12 !!! Monate keinen Honig essen.
Von Schwangeren habe ich auf den Packungen noch nie was gelesen. du darfst ja auch Honig an den Tee tun.

Also bitte nich übertreiben, sicher die Schnitzel sollten nicht roh und blutig sein aber Honig ??????

Bitte macht Euch nicht so fertig.
Meine Güte, es ist eine Schwangerschaft kann mir auch nicht vorstellen, dass durch die Plazenta viel ankommt beim Kind.

also genieße den Honig

lg
stance + Tamara ET-13

Beitrag von meandco 09.09.08 - 12:44 Uhr

im honig können sich erreger tummeln, die bei babies und ganz kleinen kindern krankheiten auslösen können.

das passiert nicht bei erwachsenen, weil unser immunsystem gelernt hat, mit diesen erregern zurechtzukommen. das heißt: die werden erkannt und bekämpft. der kindliche organismus muss das erst lernen.

also: du kannst ganz normal honig essen, weil dein körper damit umgehen kann. wenn dein baby dann auf der welt ist gibst du dem bitte keinen honig ...

lg
me

Beitrag von tweety12_de 09.09.08 - 12:45 Uhr

honig kannst du während der ss ohne probleme konsumieren...

nur babies bis 12 monaten sollten keinen bekommen, warum hat ja schon meine vorschreiberin erklärt....

gruß alex

Beitrag von peppi30 09.09.08 - 12:53 Uhr

Also ich bin in der 29.SSW und esse sehr oft Honig. Als mein Bruder ganz frisch auf der Welt war, habe ich ihm ab und zu Honig an den Schnuller gemacht.....er hat es tatsächlich überlebt!!!!!! Genießt doch einfach Eure Schwangerschaft!!!!!!

Claudia

Beitrag von evi-miri 09.09.08 - 13:14 Uhr

Hallo,

mein Vater ist Hobbyimker.Honig gab es schon immer bei uns auf dem Tisch .Habe auch in der SS nicht wenig davon gegessen. Habe jetzt 3 ganz SÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜÜßE Kinder;-).Das 4 süße Honigmäuschen kommt auch bald;-).
lg evi

Beitrag von susilein6 09.09.08 - 13:37 Uhr

war ja nur so ein gedanke weil die kinderärztin mir damals abriet ihn den mädels zu geben....gegessen hab ich in der schwangerschaft auch immer honig fiel mir halt nur so ein...danke für eure antworten

gruß anja