Die Nahrung richitg zubereiten ?!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kassandra8585 09.09.08 - 12:38 Uhr

Mein kleiner 8 Wochen hat die bekannten Kolliken habe gstern einen Bauchwohltee gekauft,nun frage ich mich, ob ich die Milch auch mit desem Tee zubereiten kann ?

Auf der Milchpackung steht nichts drauf meine aber dies schonmal gehört zu haben.. Tee ansich trinkt mein kleiner nicht so gerne..

freu mich über atworten.....

Lg Kassi mit David 8 Wochen

Beitrag von babyboysmom 09.09.08 - 12:40 Uhr

Ja kannst du! Ich brühe immer Fencheltee auf und fülle ihn in eine Thermoskanne. Und damit rühre ich dann die Fläschchen an!

Lg

Nadine

Beitrag von gordana 09.09.08 - 12:41 Uhr

hi,

ja, die milch kannst du mit dem tee anmachen. hab ich auch immer gemacht und es hat sehr gut geholfen!

lg,
gordana

Beitrag von jennifer1987jenny 09.09.08 - 12:44 Uhr

Können tut man das bestimmt, aber man muss sich dann auch die Frage stellen ob das wirklich appetitlich ist...

Schmeckt das?
Würde ich sowas trinken?

Meiner hat anfangs auch eher ungeren Tee getrunken und mittlerweile mag er das Zeugs richtig gerne...;-)

Beitrag von babyboysmom 09.09.08 - 12:51 Uhr

Man ann tatsächtlich Te mit Milch oder Sahne drin trinken, schmeckt sogar ;)

Beitrag von jennifer1987jenny 09.09.08 - 12:55 Uhr

Ich weiß, ist eine Geschmacksfrage, wollte ja nur mal den Asprekt hier mit reinbringen, da dieser oft vergessen wird ;-)

Beitrag von nelly3008 09.09.08 - 13:09 Uhr

Was auch hilft ist die sogenannte Windsalbe die es in der Apotheke gibt. Damit reibt bzw. massiert man um den Bauchnabel. Hilft bei meiner kleinen wunderbar .

LG Cornelia