Kinderkrankenschein - Wer kennt sich aus

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sadu81 09.09.08 - 12:50 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mann war kürzlich 1 Woche zur Pflege unseres Sohnes zu Hause (mit diesem "Kinderpflegekrankenschein, oder so ähnlich).

Diesen habe ich auf der Rückseite ausgefüllt, und an die KK gesendet. Leider hab ich vergessen, mir eine Kopie zu machen.

Weiß jemand von euch, ob man auf der Rückseite bereits die Bankverbindung angeben muss?

Ich frage aus folgendem Grund: Ich bin mir eigentlich sicher, dass ich die Bank dort angeben musste. Aber nun sagt die KK, dass sie das Geld nach 8 Wochen noch nicht gezhalt hat, weil sie unsere Bankverbindung nicht haben.

LG
sadu

Beitrag von knitschie 09.09.08 - 12:53 Uhr

also auf einem krankenchein den ihr auf der rückseite ausfüllt MUSS die bankverbindung eingertragen werden.

Beitrag von charlotte_n 09.09.08 - 13:34 Uhr

Hallo,

das ist aber komisch! Wieso haben sie denn nicht gleich gesagt, dass sie fehlt? Das gehört zur Bearbeitung eigentlich dazu! Ich glaube auch, dass man sie hinten eintragen muss.
Allerdings dauert das mit dem Kinderkrankengeld oft solange weil sich die Arbeitgeber mit dem Ausfüllen der Gehaltsbescheinigung immer seeeehr lange Zeit lassen!

LG charlotte_n