Mein Gefühl in der 11. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sitho 09.09.08 - 13:01 Uhr

Hallo ihr Urbianerinnen,

ich bin nun in der 11. SSW und manchmal kommt bei mir die Frage auf, ob wohl alles in Ordnung ist!?
Ich habe die Übelkeit überwunden und bin auch nicht mehr so müde, wie es anfangs war. Auch das Ziehen im Bauch hat aufgehört.
Eigentlich fühle ich mich ganz wohl, nur habe ich keine Anzeichen, dass ich merken könnte, dass das #ei in mir wächst.

Vielleicht kann jemand von euch nachvollziehen was ich meine!
Mein nächster FA Termin ist erst am 29.09. und nun muss ich die Warterei irgendwie überbrücken #schwitz

Sorry für mein #bla

Es hat mich gerade wieder so beschäftigt.

#herzlich Sitho mit #ei und #stern im Herzen

Beitrag von susanne1978 09.09.08 - 13:07 Uhr

Hallo Sitho,

ich kann Dich sehr gut verstehen. Ich bin in der 9. Woche mit dem 2. Kind schwanger und wie auch schon bei Anna habe ich kaum SS-Anzeichen. Ich gehöre wohl zu den Frauen, die das Hormonchaos super vertragen. Manchmal wünsche ich mir echt, mir wäre k...übel. Naja, müde bin ich halt dauernd, aber Anna hält mich auch echt auf Trab im Moment.

Und mein nächster FA-Termin ist erst am 30.9. Aber ich überlege schon, ob ich nächste Woche nicht mal mit ner Ausrede hingehen sollte #schein
Aber wenn man schon FG hinter sich hat, kann man das halt nicht so entspannt angehen. Auch nicht beim 2. Kind...

Alles Liebe
Susanne mit Anna an der Hand (19 Mon.), Mini inside (9.SSW) und 2 #stern fest im Herzen

Beitrag von sitho 09.09.08 - 14:11 Uhr

Das beruhigt mich, dass es anderen auch so geht.

Danke für deine Nachricht.

Wünsche euch alles Gute #klee

#huepf Sitho

Beitrag von glueckskleechen 09.09.08 - 13:10 Uhr

hallöchen,

bei mir heißts auch erst mal abwarten...ich war noch gar nicht beim FA, müsste jetzt in der 7. SSW sein und hab außer manchmal ein bißchen Ziehen und etwas Müdigkeit gar nichts...

Ist schon mein 3. Kind, aber ich bin trotzdem ungeduldig und muss noch bis 30. Sept. warten, bis ich überhaupt die offizielle Bestätigung vom FA habe...

bis jetzt hab ich nur 2 positive Teste, und meine Tage, die zum Glück nicht kommen :-)

LG #klee

Beitrag von sitho 09.09.08 - 14:09 Uhr

Alles Gute für dich/ euch!

Gruß Sitho #blume

Beitrag von sille1706 09.09.08 - 13:16 Uhr

Hallo!
Ich kann dich wirklich sehr gut verstehen. Ich bin ziemlich genau in der 11plus4 SSW und fühle genau das selbe wie du.... Das heisst eigentlich fühl ich nichts mehr, da es mir echt erstaunlich gut geht.... Natürlich macht man sich dann so seine Gedanken, das ist denk ich ganz normal. DA ich nun aber schon das 2.Mal schwanger bin, kann ich es nur bestätigen das all die Symptome ir´gendwann verschwinden, was ja auch ein Vorteil sein kann.... Ich selbst bin ne ziemliche Schissbuxe ehrlich gesagt und kann dir nur raten, bevor du dich zu sehr reinsteigerst, fahr zum Doc und lass es dir einfach kurz bestätigen das alles tutti ist....
Wünsch dir weiterhin noch alles Liebe und Gute...
LG Sille

Beitrag von sitho 09.09.08 - 14:15 Uhr

Ich wünsche dir auch alles Gute und natürlich dass sich alles gut entwickelt.
Bin erleichtert, dass es vielen anderen auch so geht!

#huepf Sitho

Beitrag von diaa 09.09.08 - 13:17 Uhr

Halli Hallo,

ich kann dich auch sehr gut verstehen!!! Ich komme nach langem Kinderwunsch morgen in die 10 Woche. Mir ist auch nicht schlecht, nie gewesen, und außer ab und zu nen ziehen und die Müdigkeit geht es mir wirklich prima! #huepf Ich habe auch ständig Angst dass vielleicht noch was schief geht. Ich habe meinen nächsten Termin am 22.09. Mein FA meinte dass man wenn was schief geht meistens auch ne Blutung bekommt. Allerdings hört man das hier auch so oft anders...

Ich denke jedenfalls an dich! Wird bestimmt alles gut gehen!!! #klee #klee #klee #klee #klee #klee #klee

#herzlich Diaa

Beitrag von sitho 09.09.08 - 14:13 Uhr

#klee Toi toi toi #klee

und danke für dein posting.

Alles Gute wünscht dir Sitho

Beitrag von prusseliese 09.09.08 - 13:27 Uhr

Hallo.
Bin ich froh,daß es anderen auch so geht.Bin in 12+2 und hatte auch nur leichte Übelkeit,Müdigkeit und oft so ein Ziehen,daß ich fürchtete,jetzt kommt doch wieder die Blutung.Wir haben auch lange gewartet und ich hatte nun eine ICSI.Somit habe ich zwar auch schon drei "Beweisfotos",aber so richtig glauben,kann ich es oft immer noch nicht.Eben weil man nix merkt.Gestern war ich beim Ersttrimester Screening und der Ultraschall dort hat mich dann doch umgehauen-alles dran,es bewegt sich und schon so groß.Wahnsinn.Ich fiebere den ersten spürbaren Bewegungen entgegen!
lg,p.

Beitrag von sitho 09.09.08 - 14:16 Uhr

*D*A*N*K*E*

Alles Gute für euch wünscht

Sitho #huepf

Beitrag von tm270275 09.09.08 - 14:20 Uhr

Hi du,
kann das auch gut nachvollziehen - ich hatte anfang April eine FG (10. ssw) und wurde zwei Monate später wieder schwanger. Mein letzter US war ende der 11. Woche (siehe VK) und alles war tip-top. Mein FA meinte dann, dass das Risiko einer Fehlgeburt nun quasi nicht mehr vorhanden ist... Mittlerweile sind wieder 4 Wochen vergangen und ich frag mich auch ab und zu, ob wohl alles "gut ist in meinem Bauch"??? Aber gut - am Freitag wird geheiratet und dann gehts in die Flitterwochen und wenn wir zurück kommen ist der nächste US Termin... bis dahin vertrau ich ganz fest darauf, dass alles gut ist, mein bauch wächst und ich denk mir einfach, dass das ein gutes Zeichen ist...
Drück Dir ganz fest die Daumen - sicher ist Dein Bauchzwerg fit und gesund!
Tessa, 16. ssw