Fischstäbchen-Frage

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jennysch87 09.09.08 - 13:12 Uhr

hallo.meine tochter isst so gut wie alles von uns mit.
heute gab es fischstäbchen und ich habe ihr eines aufgehoben.meint ihr sie kann das essen?-natürlich ohne die panade.
denn von hipp gibt es ja auch fischgläschen ab 8.monat.
bin unsicher...
was meint ihr?


Jenny mit Josephine*06.12.2007

Beitrag von elaleinchen 09.09.08 - 13:15 Uhr

Hi!

Eric ist vom 7.11.07 und isst Fischstäbchen auch mit Panade!
Am liebsten dann mit kartoffelbrei und erbsen/möhren! #mampf

Ich denke, bei EINEM Fischstäbchen musst du nicht die panade runterknibbeln! Musst du auch selbst wissen! :-p

vlg

ela

Beitrag von 96kati 09.09.08 - 13:15 Uhr

Hallo Jenny!

Wenn du der Meinung bist, dass ein neun Monate altes Baby so gut wie alles von euch mitessen muss, dann dürfte ein Fischstäbchen ohne Panade sicher das geringste Übel sein!

Gruß
Kati