@tragemamis: wo bekommt man günstig.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jeann1986 09.09.08 - 13:19 Uhr

einen manduca?

hallo liebe tragemamis!

wollte mal fragen, wo man die günstig bekommt.

ich selber bin ja mit meinen tt sehr zufrieden, aber mein freund kann und möchte sich nicht mit den tt anfreunden...er finden den manduca schöner...er sagt immer das er dann wie so'n "ökotyp" ausschaut mit dem tt und deswegen möchte er das nicht...

oder eventuell so was ähnliches wie den manduca...

besten #danke im vorraus...

lg

Beitrag von ra2006 09.09.08 - 13:27 Uhr

Hallo,

alternative ist der Ergo Carrier oder Bondolino. Bondolino geht aber nicht auf der Hüfte zu tragen.

Ich haben einen Ergo und bin super glücklich.

Bestellen kannst Du die entweder auf der Herstellerseite www.ergobaby.eu, ww.hoppediz.de, oder erstmal leihen bei tragemaus.de oder tragezauber.de.....oder ebay oder googlen.

LG
Alexa

Beitrag von kris411 09.09.08 - 13:28 Uhr

Hi Jeann,

is bei uns ähnlich, bei mir kommt die Kleine ins TT und mein Mann weigert sich. Er nimmt den Baby Björn, trotz aller Nachteile fürs Kind :-(

Aber vielleicht wäre der Glückskäfer-Tragesack was für Deinen Mann, hat mir meine Hebi empfohlen:

http://aber-natuerlich.de/glueckskaefer-tragesack-marine-p-46.html

gibts aber sicher noch irgendwo günstiger.

lg
Christine

Beitrag von kerstinmai 09.09.08 - 14:10 Uhr

Hallo!

Ich war gerade bei Babyone und habe dort zufällig im vorbeigenhen den Manduca gesehen. Habe aber nicht auf den Preis geachtet. Die haben auch den Ergo und eine ganz neue Trage, deren Namen ich leider nicht behalten habe. Beratung schien mir auch kompetent zu sein. (Eine Frau wurde dort gerade beraten, wie sie ihr Neugeborenes Tragen kann.)

LG

Kerstin