Pflanztipp fuer Beet?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von mauseannie 09.09.08 - 13:21 Uhr

Hallo,

zwischen den Parkplaetzen an unserem und dem Nachbarhaus ist ein kleiner Streifen Beet den ich gerne bepflanzen wuerde. Kann mir jemand einen Tipp fuer eine Pflanzkombination geben bei der das ganze Jahr was blueht oder zumindest gut aussieht? Wir sind hier in Suedirland, also kann nichts erfrieren ueber den "Winter". Ich haette gerne etwas pflegeleichtes, da wir beide den ganzen Tag ausser Haus sind und der Gemuesegarten hinter dem Haus schon genug Zeit in Anspruch nimmt.

Gruesse,

Annie

Beitrag von mamajj 09.09.08 - 13:22 Uhr

Rosen...

So ists bei uns... ;-)

Beitrag von catzyy 10.09.08 - 02:32 Uhr

huhu,

rosen sind eine ziemlich besch.........! wahl.. . rosen brauchen so gut es geht, sonne, am besten von morgens bis abends.... sehr wenige koennen diese beanspruchung gewaehrleisten... wir haben von morgens 9 ihr bis abends 22. uhr sonne im fruehjahr... im sommer noch mehr. und unseren rosen reicht es gerade so...

ausserdem kommt es darauf an... hast du kinder? unsere rosen sind eigezaeunt,,,,, aber erst seit unser zwerg 15 monate ist. seit dem sind sie interessant......

falls du in sueddeutschland wohnst dann sag bes cheid ich kann dir allerhand tipps geben....


lg catzyy

Beitrag von mauseannie 10.09.08 - 09:50 Uhr

Keine Kinder, aber die Nachbarn haben welche... Wir wohnen nicht in Sueddeutschland, aber in Suedirland... Golfsstrom sei Dank warm genug fuer Palmen...