ich kann nciht mehr

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von flonni 09.09.08 - 13:51 Uhr

Mir fehlt mein Sternchen sooo..ich weiß nicht wie ich das aushalten soll......
am 1.9 bekam eine freundin von mir ihr baby...alle total happy und im gb lauter glückwünsche.....das zieht mich alles s0o runter....ich wollte doch auch mami sein#heul#heul#heul

musste mal raus...

flonni#heul

Beitrag von lexie 09.09.08 - 14:32 Uhr

Hallo Flonni!
Erstmal ganz fest #liebdrueck!
Ich kann soooo gut verstehen wie es Dir jetzt geht. Bei mir war es damals ähnlich.
Ich habe meine Baby verloren und meine Arbeitskollegin, die den selben EET hatte wie ich, hab ich jeden Tag gesehen. Immer mit dem Gedanken: Ich wäre jetzt genau so weit. Und als sie dann das Baby bekommen hat war es wieder ein Schlag ins Gesicht. Natürlich habe ich ihr dieses Glück gegönnt aber ich wollte doch auch mein Baby wieder haben...
Es ist eine ganz schwere Zeit, die Du jetzt durchmachen musst. Aber hey, weißt Du was? Du wirst irgendwann ein super tolles, liebes und süßes Kind haben! Und Du wirst ihm garantiert eine gute Mama sein!
LG Lexie.

Beitrag von diba 09.09.08 - 14:36 Uhr

hy süsse

lass dich mal #liebdrueck

ich kann dich so sehr verstehen. ich habe letztes jahr im november meine zwillis verloren. genau einen monat vorher hat meine freundin ihr baby bekommen. es war eine harte zeit und ich hatte manchmal auch keine lust mehr,mich mit ihr zu treffen da es mir das herz zerrissen hat.
meine freude kam erst wieder,als ich dieses jahr im april ss wurde. doch auch das kleine wollte nicht bei mir bleiben.

jetzt bin ich wieder schwanger und diesesmal scheint der da oben es auch gut mit uns zu meinen. und ab da konnte ich auch erst die freude über die kleine teilen.

lg diana

Beitrag von juhu19981 09.09.08 - 20:45 Uhr

Es tut mir sehr leid, dass du dein Sternchen verloren hast #kerze

Wiederrum denke ich, du hast noch so viel vor dir und noch mehr als genug Zeit um Kinder zu bekommen! Du bist erst 15!


LG

J#aha, der es wie gesagt leid tut, dass du dein Sternchen ziehen lassen musstest!

Beitrag von cathrin1979 09.09.08 - 21:33 Uhr



Liebe flonni !

Hier eine #kerze für Dein Sternchen ...

Ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Liebe und Gte und viel Kraft für die kommende schwere Zeit der Trauerbewältigung !

Die richtigen Worte gibt es ohnehin nicht, auch die tollen Sprüche, dass auch Du bestimmt bald Mama sein wirst sind jetzt ohne Bedeutung und erzeugen nur Wut !

Fühl Dich ganz fest #liebdrueck

Cathrin & #stern im #herzlich und Lukas (* 26.09.2006) an der Hand