Mag kein Fleisch...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von slange26 09.09.08 - 14:23 Uhr

meine maus mag nur kartoffel mit pastinake hab schon mit fleisch versucht.
da verzieht sie das gesicht und spuckt alles aus.
hab schon mehrere fleischsorten versucht nix mag sie.

aber kartoffeln und pastinake isst sie total gerne,dass wars dann aber auch schon.

meine maus wird jetzt 6monate alt.
möchte bald gegen abend brei geben.
sie bekommt um 16uhr ne flasche und um 19.30uhr nochmal und dann gehts ins bett.
welche falsche kann ich besser ersetzen.
und mit welchem brei.

lg sandra

Beitrag von amselkind 09.09.08 - 14:31 Uhr

mein sohn isst auch kein fleisch,zumindest bisher das rind nicht welches ich probiert hatte,macht doch nichts.ich finde in dem alter muss es auch erst noch nicht sein.gibt ja auch vegetarier.
das mit dem brei ist eine gute frage.lach.wann geht sie denn ins bett?
mein sohn ist sech monat und geht 17.30-18 uhr ins bett.bin schon froh wenn ich ihn bis 17.30 halten kann.je nachdem gibt es dann 17-17.30 eben den brei.eben o,das er nicht gleich direkt ins bett geht(wobei das ja eh nicht der fall ist,beim umziehen,waschen,..da tüdelt man ja eh rum noch eine zeit*g*)

Beitrag von slange26 09.09.08 - 14:42 Uhr

meine maus geht so um 19.30uhr ins bett.
kann ich denn auch die 16uhr flasche mit brei ersetzen?
oder sollte man um 16uhr lieber ostbrei geben?
oder kann ich ihr da auch ein milch brei geben?

Beitrag von amselkind 09.09.08 - 16:01 Uhr

also um 16 uhr würde ich ihr obst geben oder eben gob.

Beitrag von isis79 09.09.08 - 14:40 Uhr

Hi Sandra

meine kleinen mochten anfangs auch kein Fleisch bzw kein Rind - dafür mögen sie Hühnchen :-)
Aber Fleisch gibts bei uns eh nur gelegentlich.

Am besten du ersetzt die Nachmittagsflasche mit Obstbrei.
Zumindest hat mir das damals unsere Kinderärztin empfohlen, die auch Mama von 1 Jahr alten Zwillingen ist.

Am anfang reicht es nur 2 Milchflaschen zu ersetzen.
Wenn Du aber trotzdem Milchbrei geben willst, dann würde ich auch eher die nachmittagsflasche ersetzen.

Wir haben versucht mal die Abendflasche zu ersetzen, eben mit Milchbrei - hat nicht funktioniert - sie haben kaum was gegessen und wollten dann erst recht das Fläschchen.


lg

Beitrag von slange26 09.09.08 - 14:48 Uhr

ja ich glaub joline würde das auch nicht klappen die abendflasche zu ersetzen weil sie die so gerne trikt und dabei auch schon fast einschläft.
was kann ich denn da am nachmittag geben.

hab hier hirse milch brei und dinkel brei.
kann ich das dann mit obst mischen und ihr geben am nachmittag?

Beitrag von isis79 09.09.08 - 14:51 Uhr

hi

ja kannst du - hab jetzt extra nachgeschaut was auf den packungen steht - sowohl bei milchbrei als auch beim dinkelbrei oder hirsebrei kannst du obst reinmischen.

Oder einfach ein Obstbrei pur geben - meine lieben zb den obst/gemüsebrei ( apfel, karotte und getreide )

lg

Beitrag von slange26 09.09.08 - 14:53 Uhr

ok danke dann werd ich das mal nächste wo versuchen.

Beitrag von bille286 09.09.08 - 16:30 Uhr

Hi,

wenn sie kein Fleisch isst, solltest du darauf achten, dass sie aus anderen Nahrungsmitteln Eisen bekommt z.B. Hirse hat glaub ich Eisen.

Welche Flasche du als nächstes ersetzt ist ganz dir überlassen. Manche Kinder in dem Alter sind kurz vor dem schlafengehen zu müde um Brei zu essen.

Ansonsten würde ich mit der 19:30 Uhr Mahlzeit anfangen und einen Milch-Getreide-Brei geben (Grieß oder Hirse - wegen Eisen).

LG, Bille

Beitrag von maxi79katze 09.09.08 - 16:34 Uhr

Hi,

das Problemchen kenne ich! Maya mochte auch kein Fleisch..weder das Menügläschen noch Fleischzubereitung!Habe dann selbstgekochtes Rinderschabefleisch einfach immer mal wieder unter den Brei gemogelt! Und siehe da, plötzlich hat sie es gegessen. Ich würde es immer mal wieder probieren
Ansonsten habe ich Hirsebrei von Alnatura als Milchbrei angeboten oder ein paar Flocken mit in den Brei gemischt. Das funktioniert auch recht gut und deckt ebenfalls den Eisenbedarf!

L*G* Maxi

Beitrag von kathrincat 09.09.08 - 17:41 Uhr

kein problem, meine bekommmt stattesssen einen hirsebrei mit apfelmus ist auch viel eisen enthalten, man sollte nur eine halbe stunde vorher und nachher keine milchprodukte geben.