Pommes und andere komische Essgewohnheiten - wer kennt das noch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nordischbynature 09.09.08 - 14:45 Uhr

Wahnsinn...ich könnte im Moment jeden Tag Pommes essen.:-(...total ungesund.
Und Äpfel...davon kann ich auch mindestens 3 Stück pro Tag verdrücken.
Bei vielen anderen Lebensmitteln dagegen wird mir komisch, wenn ich sie nur rieche.

das ist doch irgendwie alles nicht mehr normal...aber wohl leider typisch SS, oder?
keine Ahnung, ist meine erste, von daher #kratz

wer hat noch so komische, leider auch völlig ungesunde, Gelüste?
Und vor allem was?
Das würde mich mal interessieren :-D

lieben Gruß
nordischbynature + Krümelchen 9+6 SSW

Beitrag von gallerich 09.09.08 - 14:48 Uhr

Hallo,

meine lustigsten Gelüste: die ersten Wochen jeden Tag nen Cheeseburger und zwischendurch immer wieder furchtbar gerne Apfelmus...! #mampf

Zur Zeit sind s grad Lebkuchen und kalte Milch...!!

Die Sachen mochte ich vorher auch schon gerne, aber doch nicht in diesen Mengen...! #klatsch

Gallerich

Beitrag von anna_os 09.09.08 - 14:49 Uhr

Jaaaaaa Pommes #herzlich am besten mit ganz ganz viel Salz
Aber ohne Mayo ;-) könnte mich da reinlegen.
eden mal wenn ich welche esse tue ich so als hätte ich noch nie Pommes gegessen :-p
Ich liiiiiebe sie #herzlich

Viele liebe grüße

Anna mir krümel 23 ssw

Beitrag von ninschen111 09.09.08 - 14:49 Uhr

oh ja da kontte ich nen lied von singen!
essen war schwierig ich hatte auf nichts hunger!
und dann kamen pommes mit ketschup am liebsten 20 mal am tag:-D

lg nina

Beitrag von anka0408 09.09.08 - 14:50 Uhr

das mit den pommes habe ich auch, war gestern abend so bescheuert das ich um 23 uhr heißhunger auf pommes hatte das ich doch schnell mal eben die fritt. angeschmissen habe und mir ne große schale gemacht habe!!

könnte aber auch jeden tage nen big mac verspeisen áber da setzt mein mann ein p vor.

lg anka heute 12+5

Beitrag von monita26 09.09.08 - 14:53 Uhr

hi hi hi,


das kenne ich nur zu gut...
In meiner 1. SS hatte ich zwar keine besonderen Gelüste, dafür ist mir vom Geruch gebratenen Fleisches total schlecht geworden.
Auch in dieser SS hab ich keine besonderen Gelüste, aber grad am Anfang hatte ich auf die verschiedensten Dinge Lust und musste die dann auch sofort haben, ansonsten hab ich nachts von dem Gericht geträumt und konnte kaum schlafen...
Eine Zeit lang hatte ich aber total Lust auf Cola. Hab mir dann im Laden die entkoffeinierte Cola light gekauft und getrunken, damit ich nicht so ein schlechtes Gewissen hatte...

LG Mona (34+6)

Beitrag von ally_mommy 09.09.08 - 14:57 Uhr

hallo nordishbynature,

ich hab (noch?) keine, aber evtl. einen tipp, wie du deine pommes-gelüste in etwas weniger ungesundes umleiten kannst:

man nehme junge kartoffeln, schneide sie längs einmal durch, öle die schnittflächen leicht ein und schiebe das ganze für 40-45 minuten in den ofen. schmeckt genauso lecker, hat aber kein böses fritierfett dabei ;-)

lg, ally

Beitrag von arerissa2008 09.09.08 - 15:01 Uhr

Ich habe in den ersten Wochen auch sau gerne Pommes gefuttert, aber mittlerweile hat sich das wieder normalisiert. Ich stand eigentlich nur auf defetig und herzhaft -mit Süßkram konnte man mich ech jagen, obwohl ich vor der Schwangerschaft eine richtige Naschkatze war *g*

Beitrag von lilimarlen 09.09.08 - 15:05 Uhr

Oh ja, Hauptsache schön salzig.

Pommes, aber auch Bismarckhering, Matjeshering ... Hauptsache schön salzig!

Beitrag von pocke1978 09.09.08 - 15:06 Uhr

Ich steh gerade voll auf Zwiebliringe... #mampf

Beitrag von escada87 09.09.08 - 15:08 Uhr

meine Gelüste:

- Milch Milch Milch mit viel Schokoflakes und danach noch ein Glas Milch :-p:-p

- Im Hochsommer bzw. Frühling viel an Wassermelonen
- und alles andere an Hauptspeisen mit viel SALZ


hmm momentan fällt mir nichts mehr ein

Beitrag von mirte1980 09.09.08 - 15:12 Uhr

Bei mir ist es genau umgekehrt. Pommes, Burger oder dergleichen bekomm ich - als bekennender Fastfoodjunkee - nicht mehr runter. Und meine Lieblingspizzeria hat nun starke Umsatzeinbußen zu verzeichnen, weil die Pizza für mich wie Pappe schmeckt. Echt zum verzweifeln. Endlich könnte man mal essen, was man möchte und nix schmeckt!!! Naja, Flutschfinger und Lebkuchen haben jetzt Hochkonjunktur bei uns zuhause. Am liebsten abwechselnd...;-)
Hab bis jetzt aber auch noch kein Gramm zugenommen. Wenigstens ein Vorteil.

Euch allen weiterhin alles Gute
Mirte

Beitrag von nordischbynature 09.09.08 - 15:17 Uhr


juchuuuu...dann bin ich ja nicht die Einzige, die hier ständig Pommes futtern könnte...und das mit dem Salz stimmt auch noch.

früher habe ich, wenn ich denn mal Pommes gegessen habe...was super selten vorkam...sie am liebsten mit Curry Ketchup gegessen, ich mochte Tomaten Ketchup gar nicht gerne...
und heute...genau umgekehrt :)

bin mal gespannt, ob sich das wieder legt, sonst ende ich am Ende meiner SS noch als Tonne :(

die Variante mit den selbstgemachten Kartoffeln im Ofen haben wir übrigens auch schon ausprobiert...die ist auch lecker...aber leider hab ich meistens weder Kartoffeln geschweige denn einen Ofen zur Hand, wenn ich gerade mal wieder Pommes haben will ;)

was ich gerade gar nicht riechen kann ist Wurst...und dabei ich vor meiner SS immer viel Wurst gegessen, weil ich einfach keinen Käse mag...aber grad geht das gar nicht mehr.

Und Butter...Butter ist auch so ein Thema.
hab ich früher nie gegessen, sondern immer nur Frischkäse...
und nun...so ein Butterbrot ist schon eine geniale Sache...

hab mir jetzt aber grad bei Amazon mal ein Buch über Ernährung in der SS bestellt...das kann ja nicht so weitergehen, kann mich ja nicht weiter täglich von Pommes und Äpfeln ernähren :)
mal schauen, was das Buch so kann.

Beitrag von katreinerle 09.09.08 - 15:28 Uhr

Ach tut das gut, wenn ich das lese.
Mir ist ziemlich oft schlecht & ich hab auf wenig hunger & wenn dann auf son Kram wie Pommes. Wurst & Fleisch kann ich auch nicht essen, obwohl ich es sonst gern getan habe. Ich hab grad so ne Lust auf Kartoffelsalat wie ihn mein Opa macht & da hab ich gestern eine große Schüssel gemacht & mir schmeckt er heut auch noch. Ansonsten kommt es schon mal vor das ich auf was hunger hab & wenn es auf dem teller ist, ekle ich mich.
Ich denk das ist alles normal & entweder es gibt sich oder bleibt die ganze Schwangerschaft.

LG Katrin & Schnuling 10+1 SSW

Beitrag von binzessin 09.09.08 - 16:03 Uhr

bei dem thema reih ich mich doch gerne mit ein!

#mampf

1. äpfel/ aber obst generell frisch
2. garnelenbrötchen von nordsee
3. dosenobst
4. schokolade
5. döner
6. ganz einfache käsebrote
7. kekese

nicht wirklich gesund aber wenn mir danach gelüstet kann ich nicht widerstehen... #schwitz

aber meinem mini-wurmi gehts ja gut!