Frage zum Eintrag Mutterpass

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gallerich 09.09.08 - 14:46 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bin grad mal wieder ein bisschen am blättern im Mutterpass. #huepf

Bei Fundusstand, Symph.- Fundusabstand steht da S+2.

Kann mir mal jemand sagen, was das heisst? #kratz

Dankeschön. #blume

Gallerich

Beitrag von yvivonni 09.09.08 - 14:47 Uhr

2 Querfinger über dem Schambein sitzt der obere Rand der Gebärmutter.

LG Yvi

Beitrag von nicp 09.09.08 - 14:47 Uhr

...dass der obere Rand der Gebärmutter (=Fundus) nun 2 Querfinger über der S (=Symphyse) ist.

LG Nic mit Alina *03.08.07 und babyboy 26.SSW

Beitrag von gallerich 09.09.08 - 14:48 Uhr

Ist das okay? Oder weit unten?

Ich weiss es nicht...

Beitrag von yvivonni 09.09.08 - 14:51 Uhr

Für die 18.Woche, sehr weit unten.#kratz#schock

Beitrag von nicp 09.09.08 - 14:54 Uhr

finde ich auch... #kratz

Beitrag von gallerich 09.09.08 - 15:09 Uhr

Eintrag ist von vor 3 Wochen - und ich hab ne Vorderwandplazenta.

In dem Fall ist es okay, oder????????

Beitrag von amanda82 09.09.08 - 15:13 Uhr

Hm, also ich finde selbst das noch zu tief ... #gruebel

War Anfang 14. ssw bei S+3 ... #kratz

Beitrag von gallerich 09.09.08 - 15:16 Uhr

Naja, ich weiss, dass es schon tief ist - aber meine FÄ hat sonst nichts dazu gesagt.

Kann doch jetzt auch wieder nach oben gewandert sein, oder?

Oder muss ich mir jetzt irgendwie Sorgen machen????????????????

Beitrag von nicp 09.09.08 - 15:28 Uhr

...ich glaube, wenn Du Dir Sorgen machen müßtest, hätte Deine FÄ auch schon was zu Dir gesagt.

Mit Sicherheit wächst Deine Gebärmutter weiter :-)

Man sagt halt nur so als Richtwert, dass sie in der 20.SSw ungefähr auf Nabelhöhe ist...

LG Nic

Beitrag von gallerich 09.09.08 - 15:34 Uhr

Ich hab nächste Woche eh normale Vorsorge - dann wird sie sicher nochmal danach schauen und ich frag sie dann auch. :-)

Ich war in der 15 Woche wegen Blutungen im KKH und der Chefarzt hat mich da untersucht, aber auch nur dazu gesagt, dass sich alles noch nach oben ziehen wird..! #klee

Jetzt bin ich doch ein bisschen besorgt...!!

Man sollte halt nicht so viel nachfragen - das hat mich jetzt doch sehr verwirrt...!!! #gruebel

Beitrag von nicp 09.09.08 - 15:42 Uhr

mach Dir nicht zu viele Gedanken, das ist bestimmt alles in Ordnung. Es ist ja auch nicht jedes Baby gleich groß und es wächst ja auch nicht jede Gebärmutter genau nach den Richtlinien :-D

Kopf hoch, das passt schon alles so!
LG Nic