Hochstuhl -> Wer kann vielleicht aus Erfahrung einen empfehlen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bella_honi 09.09.08 - 15:09 Uhr

Hallo zusammen,

einige von Euch haben doch bestimmt schon Erfahrung mit verschiedenen Hochstühlen.
Unser kleiner Sonnenschein (7,5 Mo.) kann zwar noch nicht selber sitzen, aber ich denke, die längste Zeit ist es gegangen.
Jetzt bin ich gerade bisschen am rumstöbern, was es denn so alles gibt.

Könnt Ihr mir helfen ??? Es gibt ja soviele...

Vielen #herzlichen Dank schon mal im voraus :-D
bella

Beitrag von bibuba1977 09.09.08 - 15:20 Uhr

Hallo Bella,

wirklich Erfahrung habe ich noch nicht. Aber eine Freundin hat fuer ihre Soehne den Hochstuhl Tripp Trapp. Der ist zwar etwas teurer, waechst dafuer aber quasi mit. Wenn meine Kleine soweit ist, wird es bei uns wohl auch dieser Stuhl.

LG
Barbara

Beitrag von knuffel84 09.09.08 - 15:22 Uhr

Hallo....

wir haben uns am WE viele Hochstühle angesehen und ich fand den Herlag Tipp Topp am besten! Den Tripp Trapp fand ich nichzt so dolle, ich find der sieht super unbequem aus!

Hier habe ich von einigen Userinnen auchnur positives über den Herlag Tipp Topp gelesen!

Lg
Jasmin

Beitrag von tyson08 09.09.08 - 15:33 Uhr

hi
ich habe mir auch ein tripp trapp gekauft der is echt super unsere maus sitzt direkt mit bei uns am tisch und sie findet es super. ich habe mit meiner maus probesitzen gemacht da ich auch fand das der tripp trapp unbequem aussah aber dem is nicht so, sie sass da auch am sichersten drin. ohne anschnallen(was ich beim essen nervig finde).


lg
sandra und colleen#baby

Beitrag von timmi1985 09.09.08 - 16:37 Uhr

Hallo

Wir haben den von Chicco - Happy Snack
Und sind toootal begeistert :-)

Den konnten wir nehmen als sie noch nicht sitzen konnte, da der Stuhl eine verstellbare Rückenlehne hat (3 Stufen)
Ja und der Stuhl wächst auch mit, ist echt super das Teil...der Tisch hat auch 3 Stufen. Entweder ganz nah oder eben ein Stückchen weiter weg. Oder auch ganz weg. Was zum reinigen ja echt super ist ;-)

Also ich würde keinen anderen kaufen :-)

So sieht er aus:
http://ecx.images-amazon.com/images/I/41pcvl6SScL._SL500_AA240_.jpg

Beitrag von tinabina3382 09.09.08 - 17:52 Uhr

wir haben den Hauck Zoomy bei ebay ersteigert u sind total zufrieden, den kann man auch nach hinten stellen, so dass sie drin 'liegen kann'

GLG

Beitrag von vik72 09.09.08 - 20:09 Uhr

Hallo Bella,

wir hatten für Mia erst den Herlag Tipp Topp - so ein sch... Teil :-[ . Ich fand ihn zu klobig (das ist echt ein Koloß #schwitz ), die Sitzfläche viiiieeel zu groß, der Sitzverkleinerer unpraktisch (musste quasi jeden Tag in die Waschmaschine) und last but not least finde ich die Aussparungen zwischen den Armlehnen, der Sitzfläche und der Rückenlehne viel zu gross, Mia ist da mit 2 Jahren sogar mal halb durchgerutscht, als ich sie halt nicht angeschnallt hatte. Aber man muss die Kinder wirklich immer anschnallen, denn die große Sitzfläche verleitet zum Rumhampelt.

Kurz und gut: wir haben dann doch noch einen gebrauchten Stokke Trip Trap erstanden und gut war es. Und für Antonia steht auch schon einer im Keller, irgendwann wird sie ja auch sitzen können ;-)

Also ganz klar ein Trip Trap. Wenn der Euch zu teuer ist, entweder gebraucht schauen oder witzigerweise soll dieser Plastik-Hochstuhl von Ikea (Plastikschalensitz und 4 Abnehmbare Metallbeine, Name fällt mir grad nicht ein) für 10 Euro sehr gut sein, und bis 2 Jahre passen die meisten Kids in jedem Fall rein!

LG vik mit Mia 17.09.04 und Antonia 02.05.08

Beitrag von jenny0815 10.09.08 - 22:26 Uhr

Wir haben auch den Tripp Trapp gekauft!

Erste Sahne die Verarbeitung und der Kleene sitzt mit an unserem Tisch, kann also viel mehr am gemeinsamen Essen teilhaben, als wenn er an seinem Tischchen sitzt!

Er ist bequem und Luis gefällts darin!

Vorteil bei dem Hochstuhl ist außerdem, dass er mitwächst. Dein Kind kann bis ins Schulalter den Stuhl nutzen.

Billig ist er nicht, aber Qualität hat ihren Preis!!!

LG Jenny+Luis(7.1.2008)