Kann ich noch hoffen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fabelwesenbln 09.09.08 - 15:11 Uhr

Man ... was ist nur los diesen Monat bei mir .... irgendwie verzweifle ich dieses Mal. Schaut Euch mal mein Zb an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=327606&user_id=787171

Ich messe immer um die selbe Zeit .... vaginal und immer bis das Termometer piepst ... danach ändert sich nix mehr, es misst nicht weiter.

Kann mich vielleicht einer ein wenig aufmuntern? #schmoll

Achso ... die Ovus wollen auch nicht 100% positiv werden!!!

Schönen Tag noch!!!

Beitrag von blumi8 09.09.08 - 15:18 Uhr

Hallo!

Ich kann leider auf deinem Zyklusblatt keinen ES erkennen. Meine Zyklen sahen auch lange so aus und ich hatte tatsächlich über ein Jahr keinen Eissprung. Mein Körper hat ihn zwar immer vorbereitet, also Anlauf genommen, aber es hat einfach nicht gereicht. Auch die SB machen keine guten Eindruck.

Hast du bei deinem Arzt schonmal einen Hormonstatus machen lassen?
Ich hab leider viel zu lange gewartet, bevor ich mich hab untersuchen lassen.

Weiterhin viiiiiel Glück - vielleicht kommt er ja auch noch #klee

LG,
Martina

Beitrag von fabelwesenbln 09.09.08 - 15:19 Uhr

Ich warte ja nur drauf das meine Mens richtig kommt .. dann soll ich zwischen tag 3-5 hinkommen und er macht dann einen!!!

Hast du was verschrieben bekommen damit du einen #eisprung bekommst ?

Beitrag von blumi8 09.09.08 - 15:25 Uhr

Dann hast du einen sehr guten Arzt erwischt! Meiner hat sich ewig geziert, einen Hormonstatus zu machen.

Ich hab erhöhte männliche Hormone und nehme seit April gering dosiertes Cortison und habe jetzt mit Hormon-Spritzen angefangen. Seitdem habe ich auch wieder einen ES. Ist bei uns aber alles ein bischen komplizierter, bin eigentlich aus dem FoKiwu. Leider...

Sobald du weißt, woran es bei dir liegt, ist es eigentlich relativ einfach, etwas dagegen zu tun, bzwl. etwas für einen ES zu tun... Die Schmierblutungen könnten auf eine Gelbkörperschwäche hindeuten, das hängt dann aber mit deiner schlechten Follikelreifung zusammen und erledigt sich mit einem schicken ES von ganz allein.

Ist alles nicht dramatisch, oft hilft es, wenn man etwas Unterstützendes verschrieben bekommt. Jetzt heißt es wohl nur noch abwarten, bis die Mens endlich da ist!

Ich wünsch dir starke Nerven!



Beitrag von fabelwesenbln 09.09.08 - 15:27 Uhr

Ich danke dir ... kann dich ja dann auf dem laufenden halten

Beitrag von blumi8 09.09.08 - 15:30 Uhr

Sehr gerne!
Mach dir keine Sorgen! Gibt nur Falten :)

Ich hoffe, ihr habt mehr Glück als wir!