Schwitzen schwitzen schwitzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jonise 09.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo, mal ne Frage, vielleicht hat das auch einer von Euch...

Geht schon ein paar Monate so, wenn ich was mach (Staubsaugen oder auf unserer Baustelle was arbeite), dann schwitz ich wie sonst noch was... mir läuft das Wasser nur so runter... hatte ich eigentlich nie, außer im Sommer 2006, als ich #schwanger war. Aber jetzt bin ich nicht #schwanger, liegts an den Hormonen, der Mirena vielleicht???
Es braucht nicht mal richtig warm zu sein, aber bis ich meine 105 qm durchgesaugt habe, läufts mir nur so runter... Rasenmähen auch, und eben arbeiten (Fußbodenverlegen oder so) auf der Baustelle...

#schwitz#schwitz#schwitz#schwitz


Gehts einer von Euch ähnlich...?????


Beitrag von k.chen 09.09.08 - 18:51 Uhr

Hallo,

leider kann ich deine Frage nicht beantworten, aber ich bin auf Antworten gespannt, denn mir gehts seit ein paar Monaten genauso!

Sobald ich mich ein bisschen mehr bewegt habe, steh ich im Schweiß. Allerdings: Ich schwitze nur im Gesicht so extrem, am Körper fast gar nicht.

Mir ist aufgefallen, dass das ungefähr zu dem Zeitpunkt anfing, als ich wieder angefangen hab, die Pille (Yasmin) zu nehmen... Ich hab schon meine Frauenärztin drauf angesprochen, aber die sagt, daran könne es nicht liegen #kratz

Übrigens: Wenn ich geduscht hab und mir dann die Haare föhne, schwitze ich direkt nach dem Föhnen schon wieder wie ein Bär - umsonst geduscht #schwitz
Es ist also nicht immer Bewegung schuld, sondern auch Wärme von außen! Hab inzwischen schon richtig Angst vor warmen Tagen, dann laufe ich nämlich echt mit klatschnassem Gesicht rum #schwitz Echt unangenehm!

Liebe Grüße, K.

Beitrag von jonise 09.09.08 - 21:07 Uhr

Ja, genau so gehts mir aber auch... nur im Gesicht....
so ging es mir während meiner Schwangerschaft 2006 und eben jetzt auch...
ich tropfe, das ganze Gesicht patsch nass, aber sonst... ok bzw. sag ich mal, wenn, dann isses normales schwitzen...
Kenn ich auch, mit duschen, fönen und wieder nass... und eben etz auch mit dem arbeiten... hab mich ständig mit dem Tshirt abgewischt, weil es echt nur noch getropft hat...
Hab die Mirena etz seit Dez. 2006... aber irgendwie fällt es mir jetzt erst auf, die letzten Wochen...

Schaun wir mal, ob sich einer meldet, der uns weiterhelfen kann ;-)

LG

Beitrag von k.chen 09.09.08 - 23:04 Uhr

Meine FÄ hat gesagt, ich soll mal die Schilddrüse untersuchen lassen... aber irgendwie mag ich nicht #schein

Ich habe nämlich immer noch die Vermutung, dass es mit der Pille zusammenhängt, auch wenn die FÄ mir nicht glaubt #aerger Der zeitliche Zusammenhang war bei mir schon sehr auffällig!

Dann dachte ich auch mal, es hinge mit meinem Gewicht zusammen... aber ich habe in den letzten Jahren nicht zugenommen, also fällt das eigentlich auch weg...

Leute! Helft uns ;-)#schwitz

Beitrag von miss.c 09.09.08 - 23:21 Uhr

Hallo,

da ich sowieso nicht gern schwitze, vor allem nicht, wenn ich gerade ausgeh-fertig bin, kenne ich neuerdings dieses Debakel.

Ich schwitze momentan auch bei den kleinsten Dingen. Sobald ich das Kind wasche, oder mich beuge und irgendwas am Boden gerade mache. Ich hasse das.

Ich denke aber beinahe, das ist die Umstellung der Hormone nach der SSW - der Körper muss sich erst einmal wieder einpendeln, hoffe ich jedenfalls #schwitz

Beitrag von jonise 10.09.08 - 09:18 Uhr

Hi....

es ist ja nicht immer so... aber staubsaugen z. b. ist ja echt nicht anstrengend, und ich kenn das echt nicht, außer eben 2006, als ich hochschwanger war im Juli... DA hab ich es ja noch eingesehen...

Aber die Geburt ist nun 2 Jahre her, und da sollten sich die Hormone schon längst eingependelt haben...

Anscheinend haben aber doch ein paar auch dieses/unser Problem... mal sehn, ob sich noch andere finden ;-)

#danke

Beitrag von k.chen 10.09.08 - 12:42 Uhr

Also bei mir kann es an keiner Schwangerschaft liegen #schwitz

Ich denke aber auch, dass es etwas mit Hormonen zu tun haben kann - deswegen auch mein Verdacht mit der Pille!

Beitrag von tinemaus 10.09.08 - 20:32 Uhr

hi, du also ich war auch im Sommer 2006 hoch schwanger und ich hab geschwitzt was das Zeug hält.
Mittlerweile ist es etwas besser, aber ich finde es immer noch so schrecklich nach 2 Jahren !!!!!!!

Ich bin nächste Woche bei meinen FA und spreche das Thema an, weil ich auch noch ein paar andere Beschwerden haben. Mal sehen ob was rauskommt.

DU BIST NICHT ALLEINE.......!!!
LG
Tinemaus

Beitrag von jonise 10.09.08 - 21:55 Uhr

Hallo Tinemaus...

super, wär sehr nett, wenn du mal fragen könntest... wie gesagt, ich habe seit Ende 2006 die Mirena Hormonspirale... tät mich net wundern, wenn das dann auch ne "Nebenerscheinung" wär...

LG

Christine (wo nur tinemaus herkommt ;-))
auch aus Middlfrangn

Beitrag von ela_berlin 10.09.08 - 23:44 Uhr

also seit meiner zweiten entbindung vor gut einem jahr, hab ich jetzt das gleiche prob. eigentlich is es auch nicht warm in unserer wohnung und trotzdem fühle ich mich wie in ner sauna. ich denke das es noch mit den hormonen von der ss zu tun hat. hoffe ich zumindest :D müsste aber auch eh mal wieder zum frauenarzt gehen und mich durchchecken lassen.

am bestern lass dich mal von deinem ha auf den kopf stellen, vll. hast du ja auch nen anderes problem.

lg manuela