wie früh nach FG wieder schwanger??

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von joanna251180 09.09.08 - 15:31 Uhr

noch etwas....wie früh seit ihr nach der FG schwanger geworden????mein Arzt setzt mir keine Einschrenkungen,er meinte wenn Körper bereit ist wird auch schwanger..

Beitrag von flamboyant 09.09.08 - 15:43 Uhr

Ich brachte meinen Sohn in der 39. SSW am 4. März 2008 still zur Welt....jetzt bin ich wieder in der 8. SSW.

Es kann also ganz schnell gehen. Nach einer Fehlgeburt vielleicht noch schneller, weil der Körper noch auf Schwangerschaft eingestellt ist.

Ich denke auch, dass jeder Körper selbst entscheiden muss, wann er wieder bereit ist für eine neue Schwangerschaft.

Ich wünsche Dir alles Gute für die Zukunft.

Beitrag von tm270275 09.09.08 - 16:28 Uhr

hallo... ich hatte eine FG anfang April (10. ssw) - es war ein natürlicher Abgang, ohne AS. Zwei Monate später war ich schon wieder schwanger, mittlerweile sind wir in der 16. ssw und alles läuft gut. lg tessa

Beitrag von fantusa 09.09.08 - 17:18 Uhr

Hm, die Antworten auf Deine Frage interessieren mich auch..!
Leider haben bei mir letzte Woche auch starke Blutungen eingesetzt (Mitte 6. Woche) und ich habe das Krümelchen verloren..! #schmoll

Alles, alles Liebe Dir und ganz viel #klee

Beitrag von sunflower1309 09.09.08 - 18:34 Uhr

Das hat mein FA auch gesagt.
Ich hatte im März eine FG mit AS und habe im Mai wieder positiv gestestet. Mittlerweile bin ich in der 21.SSW und es ist alles prima!! Drücke dir die Daumen, dass es schnell wieder klappt!

Beitrag von brummeli67 09.09.08 - 18:51 Uhr

ich war im 2. Zyklus nach der Fehlgeburt wieder schwanger, trotz, dass ich schon 40 Jahre bin.
Denke auch, dass es nach einer Fehlgeburt aufgrund der Hormone sehr schnell geht.
Allerdings hatte ich eine Fehlgeburt in der 9. Woche.
Würde jetzt drei Monate abwarten, damit die Gebärmutter und -schleimhaut ein wenig erholen kann.

LG sabine

Beitrag von unicorn1984 10.09.08 - 19:03 Uhr

FG am 20.09.06

erneute SS am 07.12.06 durch den positiven SST erfahren und die kleine Maus ist jetzt gesund und aktiv im Wohnzimmer am toben mit ihren nun schon 13 Monaten.