NMT +1 und nichts in sicht...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von itschy20 09.09.08 - 15:36 Uhr

Hallo Zusammen,

Bin heute NMT +1 und immer noch keine Mens in Sicht....Hab gestern hier einen Live Test gemacht....leider negativ:-(:-(

Kann ich trotzdem noch hoffen?
Sollt ich morgen immer noch keine Mens haben, dann nochmal testen?

Hab auch keine anzeichen zur mens....ist das ein gutes Zeichen....man das ist ja alles Hibbelig....#freu

Beitrag von sesa26 09.09.08 - 15:50 Uhr

Hast du ein ZB, das wir uns mal ansehen können?

Beitrag von itschy20 09.09.08 - 16:06 Uhr

Ne leider nicht....#hicks

Beitrag von emeliemarie 09.09.08 - 16:09 Uhr

Hallo Itschy,

ich bin NMT +3, habe keinerlei Anzeichen für die Mens außer seit einer Woche spannenden Brüsten, aber heute 2 negative Tests gemacht. #heul Einen normalen 25er und einen Frühtest (in der Hoffnung dass es für den 25er zu früh war)

Also denk ich mal, dass es bei mir nicht geklappt hat. :-(

An deiner Stelle würde ich es aber auf jeden Fall noch mal probieren, wenn die Mens nicht kommt. Vielleicht hast du ja einen nicht ganz genauen Zyklus und erst morgen NMT #huepf

Ich drück dir die Daumen und hibbel mit dir!!!

Beitrag von itschy20 09.09.08 - 16:13 Uhr

danke für deine Antwort....hmm verschoben, eignetlich komisch da meine Tage immer genau alle 28 Tage kommen und immer pünktlich....aber ich glaube ich warte, bis männe nachhause kommt und frag ihn nochmal ob wir testen wollen oder einfach nur abwarten :-(

Beitrag von amy-rose 09.09.08 - 16:40 Uhr

Hallo,

ich bin 2 Tage darüber und auch bei mir war der SST heute Morgen neg. Was aber absolut nichts heißen muss. ;-) Habe schon zweimal diese Erfahrung gemacht und war trotzdem jedesmal schwanger, obwohl mind. 2-3 SS Tests neg. waren vorher. Der früheste pos. Test bei meinem Ältesten war am 39 ZT. Bei meinem Jüngsten noch viiiiiieeeeellll später!!!!!Das heißt, ich übe mich weiter in Geduld und teste in einer Woche noch einmal. ;-)
Denn mein Bauch sagt mir schon seit ca. einer Woche, dass ich schwanger bin. Habe genau das gleiche Gefühl wie damals. Selbst mein Gyn. sagte mir noch in der 7. Woche, dass es nicht so wäre. Aber ich behielt Recht! Eine Woche später hat er es dann auch beim Sono gesehen.:-) Keine Ahnung, warum das bei mir so ist und das HCG erst immer so spät nachgewiesen werden kann. Aber es ist halt so und darum mache ich mich jetzt nicht verrückt und warte einfach mal ab.

Ich drücke Dir ebenfalls ganz feste die Daumen.
#herzlich Amy

Beitrag von emeliemarie 09.09.08 - 17:13 Uhr

Liebe Amy,

das ist ja lieb von dir, dass du mich so aufbaust #blume

Mein Frauenarzt hat mir heute Blut abgenommen. Ich war heute dort, weil ich eine Blasenentzündung habe und nicht wusste, ob ich schwanger bin und Cystinol nehmen darf. Dort hab ich dann den Test (HCG 25)gemacht. Die Ergebnisse vom Labor bekomme ich erst in zwei Tagen #schwitz

Was meinst du denn mit dem gleichen Gefühl? Woran hast du es gemerkt?

Liebe Grüße

Emelie

Beitrag von amy-rose 09.09.08 - 17:31 Uhr

Hi Emelie,

also so ganz genau kann ich Dir das leider nicht beschreiben. Mein Gefühl sagt mir halt, dass was anders ist und das was in mir heranwächst.
Anzeichen habe ich auch, obwohl ich dem persönlich nicht so eine große Beachtung schenke. Es gibt viele Frauen, die sich das auch schon mal einbilden, weil halt der KW so enorm groß ist. Kann ich auch verstehen. Allerdings wenn meinem Mann das jetzt auch schon auffällt, dass ich öfter zur Toilette muss, immer sehr früh müde bin und Sachen esse, die er mich hat noch nicht essen sehen, dann sollte ich das eventuell doch Ernst nehmen. *lach* Bei meinen beiden anderen Kindern hatte ich gar keine SS Anzeichen und wusste trotzdem, dass es geklappt hat, einfach aus dem Bauch heraus. Bei meinem Jüngsten ging es damals sogar soweit, dass ich schon Tabletten zum Auslösen der Mens. bekommen hatte, weil sich einfach nix tat und mein Gyn. davon ausging, dass das Ausbleiben der Blutung eine andere Ursache hat. Aber ich habe die einfach nicht genommen, weil ich gespürt habe da stimmt was nicht und so war es dann auch! Sogar der BT fiel damals neg. aus und der soll ja angeblich schon ein paar Tage nach Empfängnis was anzeigen können. Also bei mir nicht. #kratz
Aber eine Woche später war dann der normale SS Test auf einmal pos. Sehr eigenartig.
Bin wohl eine Ausnahmeerscheinung. *lach*
Und was soll ich sagen: "Ich habe dieses Mal wieder das Gefühl, dass ich trotz neg. Test schwanger bin!"
Warte jetzt bis nächste Woche und teste danach erneut. Schau'n wir mal.

#herzlich Amy

Beitrag von emeliemarie 09.09.08 - 19:42 Uhr

Ok, du hast recht.. dann mach ich das mal. Ich hatte auch einige Anzeichen, von denen ich nicht wusste, dass es welche sein könnten. Blähbauch ohne was blähendes gegessen zu haben (man kennt das ja irgendwann), Müdigkeit trotz viel Schlaf und ständig aufs Klo müssen. Deshalb war ich ja beim Arzt weil ich denke ich habe ne Blasenentzündung. Es ist wohl wirklich nicht perfekt, aber das liegt auch daran, dass ich viel zu wenig trinke. #gruebel

Ich wünsche dir, dass dein Gefühl dich erneut nicht täuschen wird!!

Viel Glück #blume und liebe Grüße

Emelie