Das kann doch nicht wahr sein....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von brina84 09.09.08 - 16:01 Uhr

HAllo ihr lieben!

Endlich bin ich in der 13 woche angekommen und hab nich schon gefreut das wir die ersten 12 wochen ohne große zwischenfälle rum bekommen haben und nun......

Hab ich doch echt schon wieder schmierblutungen bekommen. Ich weiß nicht ob das von der plazenta kommt die bei mir vor dem Mumu liegt oder ob sich schon wieder was ankündigt. Eine kontaktblutung kann es nicht sein.

Bin schon wieder total down.

Hab am donnerstag wieder nen termin beim FA und kann mich jetzt gar nicht mehr darauf freuen weil ich solche angst habe etwas negatives gesagt zu bekommen.

Ich werd aber auch nicht eher zum arzt gehen es sei denn ich bekomme frische blutungen da man eh nix machen kann bei schmierblutungen.

nunja ich hoffe einfach das beste und wünsche euch allen einen schönen restspätsommertag!

Beitrag von lissy1988 09.09.08 - 16:03 Uhr

Ich würd sofort zum Arzt fahren und nicht bis donnerstag warten. sicher ist sicher

Liebe Grüße Lissy

Beitrag von brina84 09.09.08 - 16:06 Uhr

Ich war schon ungefähr vier mal beim fa wegen schmierblutungen zwischen der 9 und der 11 woche. er sagt jedesmal das er mir nicht helfen kann und das ich mich schonen soll. denke nicht das er nun was anderes sagen wird.

Mal abgesehen davon, auch wenn es verdammt hart klingt, wenn es ein anzeichen für ne fg wäre kann mir keiner helfen.

LG Sabrina

Beitrag von denise78 09.09.08 - 16:04 Uhr

Lass den Kopf nicht hängen, das muss jetzt nichts schlimmes heissen, wart ab was der Arzt sagt und denk positiv, das ist ganz wichtig!!! #liebdrueck

Denise

Beitrag von dana1987 09.09.08 - 16:08 Uhr

Hatte auch schon Blutungen und war deswegen 9 Tage im KH. Fahr entweder heute noch zum FA oder warte bis Donnerstag, aber dann leg die Füße hoch und mach nix.

Beitrag von carolinchen80 09.09.08 - 16:10 Uhr

oh mann du arme...

ich hatte heute morgen auch schmierblutung, bin auch nicht zum arzt, weil ich sowieso morgen einen termin habe - man kann ja eh nichts machen..

ich wünsche dir, dass alles gut wird bei dir!

liebe grüße
caro

Beitrag von kleine-frage 09.09.08 - 16:12 Uhr

ich bin eigetlich auch nicht so der ärzteganger, aebr bei meinem knirps schon... also an deiner stelle würde ich gehen...
egal was er zu dir sagt. du bist dann aber auf alle fälle auf der sicheren seite. den verhindern kann nur er es indem er dir bettruhe oder sonstiges verordnet.

Beitrag von brina84 09.09.08 - 16:13 Uhr

Hab ja schon alles verordent bekommen was man tun kann. Betruhe verschiedene medis.

mehr kannman leider icht tun.

Beitrag von cdg19 09.09.08 - 17:53 Uhr

hallo brina,

mir gehts genauso wie dir, war letzte woche montag bei der nfm, und nachmittag bekomm i auf arbeit schmierbluten. die nacht wurde es schlimmer u i bin gleich früh zur fä... sie hat mich gleich 2 wochen krank geschrieben u mir 2 tage später gesagt das sie mir ein beschäftigungsverbot erteilen wird... ich soll liegen, liegen u liegen...
es kann sich aber während der schwangerschaft wieder geben...

wünsch viel glück cdg19