Wochenfluss nach Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jjmama08 09.09.08 - 17:41 Uhr

Hallo zusammen!
Wie stark ist nach einem KS der Wochenfluss normalerweise und wielange dauert er? Ich habe vor 5 Jahren eine KS gehabt und habe 6 Wochen wie ein Schwein geblutet! Ist sowas normal?

LG jjmama08 (KS-9)

Beitrag von bibdi 09.09.08 - 18:37 Uhr

Habe am 22.8. per KS entbunden und heute keinen Wochenfluss mehr... lt. FA Besuch (Zum Abklären ob ein Blutstau vorliegt) ist das bei KS manchmal normal...da dabei gleich eine Ausschabung vorgenommen wurde. Also bei mir war der Wochenfluss sozusagen nach 2 1/2 Wochen vorbei. Ich würd aber trotzdem immer nen Arzt zurate ziehen..

LG Bibdi

Beitrag von bibi2709 09.09.08 - 18:43 Uhr

Hallo,
ich hatte auf den Tag genau 6 Wochen Blutung, es war nie viel also nicht als wenn ich meine Mens hätte! Dann war eine Wochen Pause und dann kam noch mal für eine Woche frisches Blut keine Ahnung ob es die Mens war oder nicht, seid dem ist nichts mehr!!

LG
Bianca mit Neele Celine 16 Wochen

Beitrag von bunny2204 09.09.08 - 19:12 Uhr

ich hatte 2 KS - Wochenfluss hatte ich ca. 6 Wochen, aber eher Periodenstark und das auch nur 2-3 Wochen. danach langsam abklingend.

LG BUNNY #hasi mit 2 KS kids im Bett und einem im Bauch