klappt nicht mehr!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von jcbh 09.09.08 - 17:44 Uhr

Hallo ihr Mamis,

ich bin ganz verzweifelt. Meine Kleine hat eigentlich von Anfang an schoen getrunken, beiden Seiten kein Problem. Gerade jetzt, wo ich mich daran gewoehne und auch die Milch da ist (aua, ganz schoen geschwollen alles) will sie nur rechts trinken.

Meine linke Brust ist ganz geschwollen, aber egal, wie ich sie anlegen, sie wird sofort unruhig und weint! Gibt es irgendeinen Trick? Meine Hebi kommt morgen frueh, da werd ich auch fragen.

Danke! LG, Julia

Beitrag von bitti78 09.09.08 - 18:15 Uhr

Hallo Julia,
wie Alt ist denn deine Maus?
Hast du mal die Mumi in der linken probiert?
Melina wollte letztens auch eine Seite nicht weil die Mumi sich umgestellt hat und komisch schmeckte.
Kommt denn was raus wenn du vorsichtig drückst?

LG Bitti

Beitrag von jcbh 09.09.08 - 18:32 Uhr

Danke fuer die Antwort. Ja, hab vorsichtig massiert, weil es so weh tut und dann gedrueckt. Kommt alles raus. Allerdings scheint es rund um den Nippel so angeschwollen....

LG, Julia

PS: Die Kleine ist 5 Tage.

Beitrag von loewenmutter 09.09.08 - 20:23 Uhr

Hallo,
hast du mal probiert deine Maus so anzulegen als wenn sie an ihrer Lieblingsseite andockt? Ich habe das Problem auch mal gehabt und habs dann so probiert. Ich hab meinen dann immer auf dem Stillkissen so hingelegt das er praktisch nicht vor sondern neben mir lag. Das hat dann geklappt und irgendwann hat er wieder beide Seiten genommen.
(Fühle mit dir, wie das schmerzt die Brust so voll ist und nicht abgetrunken wird.) Hoffe mein Tip hilft dir weiter oder deine Hebi kann dir helfen.
LG
Nancy