Blöde Frage ;o)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabi2000 09.09.08 - 18:17 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

Hab NMT nächste Woche Do und ich kann auf mein Gefühl garnicht mehr vertrauen.

Wie habt ihr gemerkt, dass ihr schwanger seit habt ihr es gespürt oder einfach gewusst ohne Anzeichen?

Wir probierens schon seit 7Monaten :o(

Ich hoff es hat geklappt. Fühl mich eigenartig glücklich und bin so entspannt und gelassen von innen raus. Ganz seltsam. ;o)

Lg Sabrina

Beitrag von astroflocke 09.09.08 - 18:26 Uhr

hallo Sabrina

Wir haben es nach Absetzten der Pille ( habe ich 10 Jahre genommen) auch 6 Moante Probiert haben sogar Ovulations test Benutzt und es hat dannauch erst so spät geklappt. Mein Zyklus hatte sich bereits 2 monate vorher schon verschoben so das ich immer dachte ich sei schwanger. Doch es war dann erst im Februar disen jahres soweit. Meine letzte Perode war am 06.01.08 und im Febrau kam sie nicht da habe ich dann mal wieder ein test gemacht, anzeichen hatt eich keine , der erste test war negativ 3 tage später machte ich noch ein und der war dann Positiv *freu*
Aber wie gesagt die anzeichen kamen erst ein paar wochen später ( übelkeit und sodbrennen 4 Monate lang).Ich drücke dir fest die daumen.

Lg astroflocke 34ssw

Beitrag von 79mel 09.09.08 - 18:27 Uhr

#kratz hallo sabrina,
wart doch einfach deinen NMT ab;-)

es ist schwer jeden monat so zu hibbeln aber es gehört nun mal dazu..
auf diese frage könntest du etliche antworten bekommen und eine davon kannst du dann auf dich zuschneiden aber jede #schwangerschaft ist anders und jede frau fühlt anders. ich drück dir die daumen, dass es geklappt hat.
üb dich in gedult :-p danach sind es noch mal 10 wochen in angst und weitere 6monate warten#schock

aber es lohnt sich #ole#ole denn jedes gefühl, das dann auf dich zukommt ist umso einzigartiger und jeden wartezyklus wert!!!!

Beitrag von sabi2000 09.09.08 - 18:30 Uhr

Danke lieb von euch für die Antworten.

Also abwarten und Tee trinken, ooohh wie blöd... :o)

Knutsch

Beitrag von leonie-jason 09.09.08 - 18:31 Uhr

hi bei mein ersten kind hab ich es net gemerkt..keine anzeichen gehabt..bis ich zum arzt musste kontrolle...naja da war ich in der 8wochen.bei der 2sten schwangerschaft,hab ich es gemerkt....also anzeichen,wie übelkeit,erbrechen und die regel aus geblieben...aber ich höre es oft wenn leute sich ein baby wünschen klappt es nie..aber wenn man keins will bzw nicht so dran denkt usw....wird man schwanger so war es bei mir zumindest....ich drücke dir aber die daumen....#liebdrueck