Brauche schnelle hilfe!!!! Erkältung!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine-110685 09.09.08 - 18:40 Uhr

Hallo leute
ich habe ganz starke halsschmerzen und meine schwiegermutter hat mir jetzt einen erkaältungstee gemacht von Sidroga Erkältungstee

kennt das einer von euch oder habt ihr noch tips was ich machen kann, habe jetzt schon kamillendampfbad gemacht und rotlicht lampe.....

Habe angst das ich hinter her meinen Kind damit schade wenn ich den tee trinke.....


Lg Nadine + 7 ssw

Beitrag von anyca 09.09.08 - 18:41 Uhr

Heiße Milch mit Honig, Kamillentee mit Honig, Emser Salz, mit Salzwasser gurgeln ... da ist überall nichts drin was schaden kann.

Beitrag von flyingangel 09.09.08 - 18:44 Uhr

Hi,

alles was für Babys und kleinkinder Gut ist

LG Fly

Beitrag von nadine-110685 09.09.08 - 18:46 Uhr

da stand nur
Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
und das halt.
Wirkstoff Lindenblüten 800mg
Wirkstoff Mädesüssblüten 600mg
Wirkstoff Holunderblüten 400mg
Hilfsstoff Quendelkraut 100mg
Hilfsstoff Hagebutteschale

mein prblem ist halt da ich in der 7 ssw woche bin und ich noch nicht aufgeklärt wurde was ich alles nehmen darf und was nicht bin ich halt sehr ängstlich....

Beitrag von flyingangel 09.09.08 - 18:53 Uhr

Hmmmmmmmm #kratz, also mit dem Tee kenn ich mich auch nicht aus SORRY.

Daher hol ich mir nur Medis. die auch wirklich nur für Babys und Kleinkinder sind und die Helfen auch super innerhalb von 2 Tagen waren Halssch. weg und nach 3 Tagen dann der Rest der Erkältung.

Google doch mal nach den Sachen die da drin sind #gruebel, vieleicht findeste ja was.

Viel #klee und LG Fly

Beitrag von koerstn 09.09.08 - 19:19 Uhr

Hm, also mein Tipp ist nichts für Leute mit leicht reizbaren Magen, aber es soll trotzdem helfen: Mit Eigenurin gurgeln. Eine Bekannte hatte in der Schwangerschaft auch starke Halsschmerzen und ihr Arzt hat ihr dazu geraten. Sie meinte, wenn der Urin aus dem Kühlschrank kommt, ist es gar nicht so schlimm... Ich persönlich könnte es wahrscheinlich nciht, aber wenn sonst nichts hilft...

Gute Besserung!

LG Kirsten
21. SSW

Beitrag von mona2183 09.09.08 - 20:31 Uhr

hallo,

ich hatte das gleiche problem. zwiebelsaft geben husten und halsschmerzen.. schwöre ich drauf. und säuglingsnasentropfen ca. 2,- euro..

Lg Mona