Fragen wegen Geburtsurkunde

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bibdi 09.09.08 - 18:42 Uhr

Hallo ihr lieben,
erst mal vorweg, ich weiß nicht ob das hier hingehört, wenn ich total danneben liege, bitte nicht gleich angiften :)

Also meine Frage, wenn man verheiratet ist, bekommt man doch ein Buch der Familie, wo man die Geb. Urkunden der Kinder abheftet...was machen die unverheirateten? Ich frage, weil ich grade dabei bn meine Ablage zu sortieren, und ich räume die Geb. urkunde dauernd von einer Ecke in die andere, weil ich nicht so recht weiß, wo ich die ablegen soll...
Ich weiß es ist ne pipi Frage und eigentlich ist die Antwort "In einen Hefter in ner Klarsichtfolie" wohl ziemlich einfach , nur mich intressiert, ob es für unverheiratet nicht auch sowas wie "Buch der Familie" gibt.

LG Bibdi

Beitrag von kitty0280 09.09.08 - 18:45 Uhr

Wenn du so scharf drauf bist, kannst du dir auch eins kaufen. Gibt es günstig bei 1-2-3. Ansonsten haben sowas nur verheiratete! So Papiere gehören zu den wichtigen, z.B. Versicherungspapiere!

Beitrag von hexe.kicki 09.09.08 - 18:46 Uhr

Hallo!

Also ich hab unser Familienstammbuch bei e*** ersteigert. Man bekommt nicht automatisch eins, allerdings spricht auch nix dagegen, wenn du dir eins kaufst... die verlangen keine Heiratsurkunde oder so etwas...

LG Kicki

Beitrag von bibdi 09.09.08 - 18:50 Uhr

Ich dachte immer sowas bekommt man nur bei den Standesämtern überreicht..auf 3...2...1 bin ich gar nicht gekommen...danke aber für die Auskunft :)

LG Bibdi