An alle die über NMT sind & negativ getestet haben?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amazone11 09.09.08 - 19:41 Uhr

Hallo, ich selber bin NMT+5 und habe vor 2 Tagen negativ getestet. Ich habe jetzt schon öfter gelesen das einige das selbe Problem haben. #kratz Und ich habe mir gedacht das jeder der dieses Problem hat, seine Geschichte kurz erklärt und wenn es bei jemanden später was ergeben hat. Er es bitte hier erläutert, so kann jeder sehen was es für Ursachen hatte.:-) Bei mir ist es so das ich abwarten möchte, was mir echt Super schwer fällt. Habe noch einen 10er Test gekauft, aber traue mich nicht so richtig diesen zu machen.#schwitz
Wäre schön wenn sich jemand meldet, LG Janina

Beitrag von tina821982 09.09.08 - 19:43 Uhr

Hi Janina, les mal bitte einen Beitrag unter Deinem werde auch noch echt wahnsinnig#schwitz

Beitrag von emeliemarie 09.09.08 - 19:46 Uhr

Hi Janina,

ich bin NMT +3 und hab negativ getestet. Mit einem normalen und einem Frühtest. Ich hab mir auch gleich einen Frühtest gekauft. Allerdings HCG 20. Es gibt ja noch einen 10er #freu

Mein FA hat mir heute Blut abgenommen, weil ich ne leichte Blasenentzündung habe wg. der Medikation. Man darf da ja vieles nicht nehmen, nicht mal Cystinol..

Auf jeden Fall krieg ich Donnerstag das Ergebnis. Dann bin ich NMT +5, wenn bis dahin nix kommt.

Werde deinen Beitrag auch verfolgen.. ist für mich ja auch spannend! #huepf

LG und viel Glück dir noch!!!!

HIBBEL

Emelie

Beitrag von helbing74 09.09.08 - 19:49 Uhr

´n Abend Janina:-)

Schau mal:.....mir geht´s auch so!Werde morgen mit nem 10er nochmal testen,ansonsten Fr zum FA!!!!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&pid=10671384


http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=1659498


#herzlich#liebdrueck

Beitrag von mtinaaa 09.09.08 - 20:17 Uhr

Hallo,hab auch mit meiner Schwester heute bei NMT 12 nochmal getestet,wieder negativ:-[
Ihre Hormonstörungen kommen wohl wieder

L.G :-)

Beitrag von marlenexx 09.09.08 - 20:42 Uhr

Hallo,

ich habe normalerweise einen Zyklus von 28-32 Tagen. Habe am 33.ZT negativ getestet, das war am Freitag.
Seitdem hab ich aber auch meine Regel noch nicht wieder bekommen, sehr seltsam.#kratz
Fühle mich aber null schwanger, ich warte einfach mal ab , teste eventuell am Donnerstag nochmal - wenn bis dahin nix passiert - oder gehe Freitag zum Arzt.

Mal gucken!#klee

LG, Marlene.

Beitrag von -bella77- 09.09.08 - 20:53 Uhr

hallöchen ihr lieben...
mir gehts genauso... nmt +11... hab heute nochmal getestet war negativ...#aerger
warte jetzt nochmal ab... mach vielleicht ende der woche nochmal nen test... hab nächste woche mittwochen nen termin beim fa...
das macht einen ja irre diese ungewissheit#kratz
lg bella;-)

Beitrag von itschy20 09.09.08 - 21:15 Uhr

Hallo,

Man bin ich froh das ich nicht alleine bin, bin zwar noch nicht soweit wie ihr aber auch das erste mal nach 7 Jahren drüber.....
Habe sonst immer einen 28 Tage Zyklus und bin jetzt heute NMT +1 :-)

Aber leider heute Negativ gestestet :-(:-(
Aber es ist noch nichts in Sicht und das ist für mich positiv und baut mich auf.....
Drück euch allen die Daumen und bin gespannt auf euren Bericht.....

LG #herzlich Yvonne

Beitrag von redsea 09.09.08 - 21:32 Uhr

Also mir ist das auch einmal passiert.
Ich hatte sonst immer einen super pünkltichen Zyklus und da ich den Clearblue Monitor verwende, weiß ich auch immer genau wann mein ES ist.

Dann war ich plötzlich einige Tage drüber, alle Tests negativ, total viele Schwangerschaftsanzeichen. Ich war mir sicher das ich Schwanger bin und dann kam ganz plötzlich ES + 18 meine Mens....

Beitrag von amazone11 10.09.08 - 11:18 Uhr

Hallo nochmal an alle. Heute Nacht kam meine Mens :-(, einerseits freu ich mich und anderseits bin ich natürlich auch enttäuscht. Aber das war bei mir das 1. mal das ich 6 Tage drüber war bzw sonst war es mal 2 Tage aber so einen langen Zyklus hatte ich noch nicht. Naja hoffe das der nächste wieder kürzer ist. Hab diesmal auch ganz schön dolle Schmerzen.
Ich werde es jetzt nur noch 1 Monat drauf anlegen, sollte es dann nicht klappen mach ich mal ne 3-4 Monatspause! Ich hoffe das es vielleicht bei einem von euch noch positiv ausgeht, wünsch euch noch viel Glück.#klee
Werde natürlich weiter hier im Forum lesen.
GLG Janina;-)