Schlafen Baby`s schlechter wegen D- Flouretten

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von balou82 09.09.08 - 20:15 Uhr

Hallo ihr lieben #blume.
Ich hab mal gehört das Babys wenn sie diese D Flouretten bekommen schlechter schlafen würden #kratz.
Unsere Maus bekommt sie seit man sie nehmen darf immer regelmäßig , jedoch hat sie für ihre fast 7 monate einen sehr besch..... Schlaf. Sie hat eigentlich auch noch nie durchgeschlafen ( länger als 6 stunden am stück ) . Sie hat in letzter zeit so schlecht geschlafen das Sie alle 2- 3 stunden spätestens wach war . Und das ging jetzt schon mehreren Wochen so . Jetzt hab ich letzten Samstag und Sonntag ihr völlig vergessen diese Tabletten zugeben und in den Nächten hat Sie fast 7 stunden am stück geschlafen . Montag hab ich ihr dann wie gewohnt die Tablette gegeben und die Nacht war wieder nicht sehr toll . Heute hab ich sie mit absicht weggelassen um zu sehen ob es daran liegt .
Könnte das tatsächlich an den Tabletten liegen oder waren diese zwei Nächte vielleicht nur zufall ?
#danke mal im vorraus !
Lg Balou82

Beitrag von sarah722510 09.09.08 - 20:37 Uhr

Hi,

ich habe auch schon einmal sowas gelesen und gebe seid 2 Tagen die Tablette morgens und ich finde sie schläft auch viel besser.
Weiß nicht ob das Zufall ist!

LG Sarah

Beitrag von maschm2579 09.09.08 - 20:45 Uhr

Hannah hat auch einen sehr besch... Schlaf. Ich habe Ihr die Fluoretten wenn überhaupt erst 2x in den 6 Monaten gegeben. Eigentlich nur weil sie davon ganz schlimm Koliken bekommen hat und dadurch wurde es besser.

Mhh schlecht schlafen habe ich noch nie gehört. Heute früh habe ich Hannah eine Tablette gegeben.

Bin gespannt was DU morgen berichtest. Hätte gerne ein Feedback morgen früh :-)

lg und eine ruhige Nacht

Beitrag von balou82 10.09.08 - 11:24 Uhr

Hallo und guten Morgen #blume.
Ich glaub das mit den Tabletten war nur Zufall :-( .
Unsere Nacht war wie eh und je , leider ! Ich hab sooo gehofft das es an den Tabletten legen könnte . Aber macht nichts ich bin ja optimistisch und probiers heute Abend gleich wieder ;-) !
Schönen Tag noch und
Lg Balou82

Beitrag von maschm2579 10.09.08 - 15:09 Uhr

Huhu,

na ich drück die Daumen das es besser wird. Bei uns sind die Nächte auch Horror pur.

lg Maren

Beitrag von sonne_1975 09.09.08 - 22:48 Uhr

Die Tabletten können Blähungen auslösen und dann schlafen sie auch schlecht.

Wenn du sie absetzt, kannst du stattdessen Vigantol-Öl (verschreibungspflichtig) geben, das ist gut verträglich. Fluorid muss dann über die Zahnpasta gegeben werden, wenn die ersten Zähnchen da sind.

LG Alla