Brüste

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von turbomaus 09.09.08 - 20:18 Uhr

Hallo zusammen,

wie war das bei euch mit den Brüsten?? Ich kann nicht mehr auf der Seite liegen. Die Brustwarzen kann ich auch fast nicht mehr anfassen. wie lange hattet ihr das? Bzw was habt Ihr dagegen getan???

Vielen Dank
Schönen Abend

Beitrag von breeze86 09.09.08 - 20:22 Uhr

Hi!

Ich hatte das von Anfang an - war mein erstes SS Anzeichen - bis heute. Mal ganz schlimm mal leichter.
Gewachsen sind sie mittlerweile über eine Körpchengröße (wo das noch hinführen soll??)

Lg, Vici und #ei Krümmelchen (20.SSW)

Beitrag von turbomaus 09.09.08 - 20:23 Uhr

Na das brauch ich eigentlich nicht, dass die noch mehr wachsen bin von haus aus schon sehr gut bestückt.... :-)
Was hast du sonst noch für ANzeichen????

Danke schönen Abend
LG
Tine

Beitrag von breeze86 09.09.08 - 20:31 Uhr

:-) Ja ich bräuchte es eigentlich auch nicht... Die BH's werden irgendwie immer teurer und langweiliger... #aerger
Aber was soll's so lange es dem Krümmel gut geht... #schein

Ich hatte noch Übelkeit mit sehr starkem Erbrechen, Geruchsempfindlichkeit, Müdigkeit, Verdauungsprobleme.
Die Verdauungsprobleme sind geblieben, Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit und Geruchsempfindlichkeit sind weg, dafür ist Sodbrennen dazugekommen. ;-)
Von Anfang an bis jetzt anhalten war die Empfindlichkeit der Brüste und das Dehnen der Mutterbänder (dachte zuerst meine Mens kommt...)
Dazwischen hatte ich noch schlimme Kopfschmerzen und Migräneanfälle, aber die waren ungefähr um die 15.SSW rum und dannach nicht mehr.
Ja und mittlerweile hab ich Heißhunger. ;-)

Also es ist abwechslungsreich und spannend.

Wie weit bist du denn??

Lg, Vici und #ei Krümmelchen (20.SSW)

Beitrag von lexa8102 09.09.08 - 20:29 Uhr

Hallo,

bei mir war es nicht ganz so schlimm - Brust tat nur bei Druck weh und die Warzen waren nicht empfindlich.

Bei mir ging das eigentlich ungefähr ab der 13. Woche wieder weg (auch die anderen SS-Anzeichen).

Weiß leider nicht, ob man was dagegen tun kann / sollte.

Vg Lexa

Beitrag von mondkind78 09.09.08 - 22:56 Uhr

Hallo,
ich hatte das die ersten paar Wochen auch extrem schlimm. Hab gedacht die explodieren gleich, so empfindlich waren sie. Aber das ging mit der Zeit weg.
Ich glaube so um die 17-18 SSW wurde es immer besser.
Jetzt ist es noch ein bisschen, aber ganz minimal.

LG
Sandra mit #baby 27. SSW