Ich wieder....wer sich mit Gitarren auskennt, soll mal bitte schauen..

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von vivi3nsmama 09.09.08 - 20:24 Uhr

Ich hab jetzt mal bei ebay reingeguckt und folgende gefunden:

http://cgi.ebay.de/Gitarre-4-4-natur-Tasche-Band-2-Wahl_W0QQitemZ190248342112QQihZ009QQcategoryZ46638QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160280407677&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:middle:de

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=380061372281&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:middle:de

Wer kann mir helfen? Ich bin bewusst bei so günstigen geblieben, soll ja nur für zuhause sein, damit ich mich beim singen von Kinderliedern begleiten kann....
Wenn ich dann echt dabei bleibe, kann ich mir immer noch ne bessere kaufen.

Beitrag von whitewitch 09.09.08 - 21:13 Uhr

Ich finde alle drei Angebote gut, wobei mir dann von der Optik die rote gefallen würde. Kann bei keinem Angebot etwas schlechtes oder negatives erkennen.

Gruß Andrea

Beitrag von ollara 09.09.08 - 21:25 Uhr

Hi,

also wenn ich ganz ehrlich bin,würde ich von diesem Billigmist die Finger lassen.
Dafür sind sogar 20€ zu teuer.Investiere lieber etwas mehr.
Die Billiggitarren sind aus einfachen Spanholzplatten zusammengeklebt und gehen sofort kaputt.Ganz zu schweigen von dem sehr schlechten Klang.

Wenn du nicht so viel ausgeben möchtest,schau doch mal bei E**y,da bekommst du auch sehr gute gebrauchte.

LG

Beitrag von vivi3nsmama 09.09.08 - 21:32 Uhr

Die sind doch bei ebay drin.......;-)

Das wäre sowieso mein nächster Schritt gewesen, nach guten Gebrauchten gucken.

Beitrag von klapperstorch2 09.09.08 - 21:33 Uhr

Hallo,

ich bin vom Fach und muss dir leider sagen, das diese Gitarren leider nicht gut sind. Du wirst dich ärgern, denn sie haben einen schlechten Klang und auch eine miese Verarbeitung.
Schau mal bei Music store in Köln rein.
Da kannst du dir im Internet www.musicstore.de mal Preiswerte gute Gitarren anschauen.
Da werden große Mengen eingekauft und immer die besten Preise gemacht.

LG
Andrea

Beitrag von klapperstorch2 09.09.08 - 22:09 Uhr

Diese Gitarre ist ganz gut:
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/-/art-GIT0004506-000

Gruss

Beitrag von libertas 09.09.08 - 23:09 Uhr

Das ist der Schrott, vor dem ich Dich in Deinem vorherigen Thread gewarnt habe...;-)

Nicht böse sein, aber Du wirst Dich ärgern, wenn Du Dir eine richtig schlechte holst--vor allem gibt es einen echten Unterschied, ob Du auf einem besch..eidenen Instrument anfängst, das dumpf klingt:
Du wirst gar nicht soviel Lust und Elan aufbringen, um weiterzumachen, weil Deine Erfolge nicht so "hörbar" sind.
Stell Dir vor, Du würdest Dir so ne "Kinder"gitarre aus Plastik aus dem Kaufhaus holen---da sind auch Saiten drauf, Du könntest die Akkorde greifen üben..aber es wäre total frustrierend.
Geh doch mal in den Fachhandel und guck Dir verschiedene Modelle an, halte sie, hör den Klang etc..Dann guck nach gebrauchten Gitarren in Deiner Region (Zeitung), ruf an und frag, was die eigentlich gekostet haben. Und dann hör sie Dir an, vergleiche sie mit den Modellen im Laden.Du wirst bestimmt eine finden, die besser ist als diese Teile.
Ich würde Dir auch sehr empfehlen, im Laden zu gucken, weil Du Dich vielleicht noch umentscheidest, welche Gitarre Du spilen willst.
Ich wollte immer eine Western spielen, hab mich dann aber in die klassische Konzertgitarre und ihren Klang verschossen.Hätte ich auch nie gedacht.:-D

Glaub mir, ich hab es so oft von anderen gehört, die sich die Platze geärgert haben, weil sie schon nach wenigen Wochen genug von ihrem Billigteil hatten.
Und ich rede hier auch von absoluten Freizeit Musikern, die mal fürs Lagerfeuer etc spielen wollten, keine Vollblutmusiker oder Künstler.

Wünsche Dir viel Erfolg!

Beitrag von libertas 09.09.08 - 23:11 Uhr

"Du spilen" #schock
SPIELEN!

Beitrag von eastwood 10.09.08 - 09:52 Uhr

Du solltest in jedem Fall ca. 100 - 150 € für eine Gitarre rechnen. alles dadrunter sind Lagerfeuergitarren ( zum anzünden von Lagerfeuern ) Verarbeitung, Klang, Bespielbarkeit und Stimmstabilität dürften unter aller Kanone sein. Internetkäufe sind zusätzlich mit Risiken verbunden.
Gehe zu einen Gitarrenladen, wie schon genannt Music-store, Musik-Produktiv ( Osnabrück / Ibbenbüren ) o.ä.
Jede größere Stadt hat da sicher eine Adresse. Setze dir ein Limit, 100-150 € sage das dem Verkäufer und lasse dir Gitarren in dieser Preisklasse zeigen. Wenn er hat, auch Gebrauchte. Versuche sowohl Konzertgitarren ( Nylonsaiten ) als auch Westerngitarren ( Stahlsaiten ).
Yamaha hat in diese Preisklasse schon recht gute Angebote.
Beide unterscheiden sich im Klang, in der Griffbrettbreite und in der Schmerzgrenze für deine Fingerkuppen;-).
alles andere wäre wirklich rausgeschmissenes Geld.
Wenn möglich suche dir eine Gitarrengruppe ( ev. kirchlich ) oder lasse die ein paar Sachen von einem Bekannten zeigen. Je nachdem wo du wohnst, findest du vielleicht sogar jemanden hier, der dir sowohl beim Kauf als auch bei den ersten Schritten hilft.
Ich wünsche dir viel Spaß beim schrammeln. für deine weiteren Fragen kantakt bitte via PN.
East

Beitrag von eastwood 10.09.08 - 12:49 Uhr

Als Anhalt könnte dir diese Gitarre dienen.
http://cgi.ebay.de/YAMAHA-C-40-Konzertgitarre-inkl-Stimmgeraet-Tasche-C40_W0QQitemZ310079941759QQcmdZViewItem?hash=item310079941759&_trkparms=72%3A823%7C39%3A1%7C66%3A2%7C65%3A12%7C240%3A1318&_trksid=p3286.c0.m14
Biete dem Verkäufer 115 € als Preis, achte dabei das die Versandkostenfreiheit bestehen bleibt und du hast ein brauchbares Instrument.