An alle die schon Mama sind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von holly1 09.09.08 - 20:26 Uhr

Hallo

Was und wieviele Sachen brauch man denn wirklich?

Ich könnte soviel kaufen weil die Sachen einfach soooo süß sind aber unnötig muß man ja auch kein Geld ausgeben sie werden ja auch größer

Man bekommt ja immer so Listen wo drin steht das sollte man haben aber da unterscheidet sich auch von Seite zu Seite



LG
Steffi

Beitrag von cicada 09.09.08 - 20:30 Uhr

hi du.

gute frage.....ich glaube, wenn der zwerg dann da ist, hat man immer ausreichend bis zu viel:-D...selbstgekauftes, geschenktes, weitergegebenes...

wir hatten definitiv zu viel. aber das shoppen und schenken lassen macht ja auch spaß :-)

ich wette, für den jetzigen bauchzwerg kaufe ich auch wieder was, obwohl ja nun alles vorhanden ist :-D:-D

LG. Cica

Beitrag von neuhier31 09.09.08 - 20:30 Uhr

Hallo Steffi,

ich sage mal ganz ehrlich - man braucht nicht alles was in den ganzen Heften und Büchern steht!

Wir hatten soooooo viele Sachen, das ich noch 3 weitere Kinder hätte versorgen können. ;-)
Vorallem bekommt man so viel geschenkt etc.

Und ich würde sicherlich nicht nochmal alles neu kaufen. Innerhalb so kurzer Zeit wachsen sie raus.

In letzter Zeit gehen wir auch gerne auf Kinderbasare und bekommen fast niegelnagelneue Sachen für einen Bruchteil des Geldes.

Aber ein paar neue sachen sollten drinnen sein, für uns Frauen ist das auch sehr wichtig (nestbautrieb etc.) ;-)

LG und noch viel Spaß beim shoppen

Katharina

Beitrag von babyonboard2 09.09.08 - 20:30 Uhr

Ich weiß nicht wieviel geld ich damals ausgegeben habe, aber es war viel !!! Viele Sachen hatte die kleine Maus gar nicht an. Ich weiß die kleinen süßen sachen verlocken einen, aber sie sind ja auch sooo süß.
Ich hab mir dieses mal geschworen nicht so viel zu kaufen, aber ob ich das schaff weiß ich jetzt noch nicht.

lg corinna- die bis jetzt noch gar nichts für den kleinen Krümel gekauft hat ( aber nur weil ich nicht weiß was es wird:-p)

Beitrag von holly1 09.09.08 - 20:33 Uhr

#danke......

für die erlaubnis zum weitershoppen;-)

Beitrag von sunflower.1976 09.09.08 - 21:01 Uhr

Hallo!

Auf jeden Fall nur wenig Pflegeprodukte. Irgendwelche Cremes, Lotions, Badezusätze usw. sind völlig überflüssig. Sie können gesunde Babyhaut sogar irritieren und den normalen Säureschutzmantel zerstören. Ein gutes Babyöl und zur Not Wundschutzcreme reichen völlig aus.
Für die kleinste Größe habe ich auch nur wenige Sachen gebraucht. André ist so schnell rausgewachsen, so dass er einige Sachen nur ein Mal getragen hat. Ein Tipp: Hebe besonders schöne Kleidungsstücke nicht für "besondere Anlässe" auf, denn dann kann es passieren, dass Dein Kind die schönsten Sachen fast nie trägt.

Kauf lieber erstmal weniger und dann für die Folgegrößen mehr. Dann hast Du länger was davon...

Liebe Grüße
Silvia

Beitrag von treesa 09.09.08 - 21:40 Uhr

du brauchst unbedingt ne babywippe - und n "gehfrei" und alles womit du falschen schnuller usw etc sofort stirilisieren kannst - so kommen überhaupt gar keine keime ans kind und es wird ... immer nur krank wenns in kiga kommt..

hihi - nur spaß.. hauptsächlich braucht das baby was zum anziehen aber nicht viel, da soviele menschen einem soviel schenken, grad am anfang, es ist wirklich zu schade um das ganze zeugs dann.. lieber dann nochmal losgehen wenn der oder die kurze da is..

Beitrag von schmusetuch78 09.09.08 - 21:49 Uhr

Hmm, also ich war die einzige die zu wenig zum Anziehen hatte #schein
Alle sagten mir kauf nicht zu viel, Du bekommst ja noch zur Geburt.... Tja Geld bekamen wir auch, aber nicht einen einzigen Strampler *g*
Dieses Mal kaufe ich etwas mehr und wenn es tatsächlich zu viel sein sollte macht's auch nix :-)
LG SIlke