Von Muttermilch auf 3er Folgemilch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von gala1973 09.09.08 - 20:59 Uhr

Hallo,

kann mann von Muttermilch gleich auf die 3er folgemilch umsteigen, wenn das Kind 8 Monate ist?

Beitrag von katjafloh 09.09.08 - 21:02 Uhr

Würde ich nicht machen, weil ja viel Zucker und Stärke in der 3er ist. Nimm erstmal die, die der Muttermilch am nächsten ist, also Pre. Sollte sie davon nicht satt werden, dann nehm die 1er od. 2er. Die 3er wird eigendlich nicht gebraucht, ist nur Geldschneiderei von den Herstellern.

LG Katja

Beitrag von annika1984 09.09.08 - 21:10 Uhr

Hallo,

auf keinen Fall. Wie meine Vorrednerin schon sagte. Nimm erst pre, wenn sie davon nicht satt wird, was ich stark annehme, dann nimm die 1er.

Die 3er hat so viel Stärke, dass deine Kleine davon bestimmt Verdauungsprobleme bekommen wird.

Liebe Grüße Annika

Beitrag von fischkop 09.09.08 - 21:19 Uhr

Du kannst Pre nehmen, oder auch gleich die 1er. Aber 2 und 3 sind völlig nutzlos. Jannis wird nächste Woche 1 Jahr, und wir nehmen nur die 1er.