STÄNDIG juckende Hände

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von respect 09.09.08 - 21:03 Uhr

Hallo Ihr,

hoffe, hier kann mir einer weiterhelfen oder hat ähnliche Erfahrungen:

Meine Tochter (neun Jahre) hat an beiden Händen einen nervigen Juckreiz (jedoch nur zwischen den Fingern). Dieses Nervtyrium hat sie schon seit mehreren Jahren. Leider konnte ihr bisher keiner helfen. Bereits extrem üble Nerventests (Strom) durchgeführt, bei dem wir auch ein kleines Trauma verarbeiten müssen.
Es sind auch keine Auffälligkeiten hinsichtlich der Haut erkennbar (Hautarzt hat auch nichts gefunden). Bluttests sind auch in Ordnung. Psychosomatisch ist es, denke ich, auch nicht. Wenn ich den mittleren Finger der linken Hand massiere, kribbelt es an der Rechten....Was kann das nur sein???? Die Füße sind übrigens auch betroffen. :-(

Viele Grüße
r.

Beitrag von nicola_noah 10.09.08 - 09:43 Uhr

Hallo,

Mein Mann hat das auch.
Er hat eine Nickelallergie und eine leichte Form der Schuppenflechte.
Grundsätzlich hat er das auch nur zwischen den Fingern.
Er nimmt dann immer Linola Akut mit Kortison (o,5%).
Das hilft eigentlich ganz gut.

LG

Nicola

Beitrag von pupsi-hupsi 10.09.08 - 17:32 Uhr

Ich hab das auch ab und zu mal ... :-(
- ich creme dann meine Hände - vorallem DIE Stellen - mit einer seeehhhhrrrr fetthaltigen Creme (Vasiline) ein ... und dann ist es auch wieder gut.

Beitrag von respect 10.09.08 - 20:49 Uhr

Danke Euch. Ich versuchs mal.....:-)