Nur 1 Eizelle hat sich befruchten lassen, morgen TF

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von rubystar 09.09.08 - 21:32 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe hier gestern schon mal gepostet.
Gestern war ich total happy, weil mir trotz nur eines funktionierenden Eierstockes (habe Endo Grad IV) 5 Eizellen entnommen werden konnten.

Heute morgen dann der Dämpfer - es war nur eine Eizelle reif, die dann aber befruchtet werden konnte.
Morgen früh ist Transfer.

Ich war heute morgen total down. Mittlerweile geht es.
Wollen wir hoffen, dass sich wenigstens dieser eine Krümel festbeißen kann.

Wir brauchen auf jeden Fall ganz viele Daumen, die für uns drücken!

LG,
Ruby

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 21:34 Uhr

Ich drück dir ganz fest die Daumen...

es reicht ja nur ein Embryo aus um Schwanger zu werden und der wird es sicher schaffen, denn der ist bestimmt ein Kämpfer ;-)#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von rubystar 09.09.08 - 21:38 Uhr

Ja, wollen wir hoffen, dass das wirklich ein kleiner Kämpfer ist.

Danke fürs Drücken! :-)

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 21:40 Uhr

Gerne Doch ;-)#klee#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von garfield804 09.09.08 - 22:48 Uhr

Liebe Ruby,

alles Gute für den TF morgen - das ist ganz bestimmt der eine Kampfkrümel, der Dich schwanger macht!

#klee #pro #klee #pro #klee

LG Ivonne

Beitrag von annabelli 10.09.08 - 09:47 Uhr

Hallo Ruby,

ich habe auch Endo (3.Stadium) und bei meiner IVF vor 1,5 Jahren hatte ich zwar ein paar mehr Eizellen, aber davon konnten nicht alle befruchtet werden oder haben sich dann nicht weiter entwickelt.
Am Ende hatten wir nur eine einzige Eizelle die sich richtig gut entwickelt hat (unser Kämpfer ;-)) .
Da wir auch nur eine Eizelle einsetzen lassen wollten, war es in diesem Fall wie ein 6-ser im Lotto. Und was soll ich sagen, es hat sofort geklappt seit Oktober letzten Jahres sind wir nun stolze Eltern.

Du siehst also, nicht Quantität sonder Qualität setzt sich durch ;-)!!!

Kopf hoch und immer positiv denken!!!!

#herzlich annabelli