Was könnte es sein

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von delfi27 09.09.08 - 21:41 Uhr

Hallo ihr lieben vielleicht könnt ihr mir helfen.
ich hätte am 01.09. meine tage bekommen müßen nach 36 tagen zyklus hab ich aber nicht. auch bis jetzt noch nicht.
ich renne ständig auf toilette bin ständig müde u nach dem essen ist mir manchmal so flau im magen. Habe schon 2 test gemacht (den letzten heute morgen) waren beide negativ. habe auch öfter so eine ziehen in richtung eierstöcke ( hab zysten auf beiden seiten).
Was könnte es sein bitte helft mir

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 21:43 Uhr

Hallo

also da muss ich mal sagen...durch Zysten bleibt schon mal die Periode aus. hatte ich auch schon mal.

Also es könnte an den Zysten liegen, was mir wahrscheinlicher vorkommt.

Du solltest aufjedenfall zum FA das anschauen lassen, wahrscheinlich musst du dann die Pille nehmen um sie vl damit wegzubekommen, kann allerdings eta 3monate dauern oder es wird gleich operativ entfernt.

Viel GLück!!!

Beitrag von delfi27 09.09.08 - 22:26 Uhr

danke für deine schnelle antwort habe die zysten aber schon seit 2 jahren u das hab ich noch nie gehabt das sie ausgeblieben ist

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 22:29 Uhr

so lange schon???? warum wurde das denn nicht schon behandelt???

Zysten können ja wachsen und je größer sie werden, desto mehr kann sich im Zyklus was ändern.. meine mutter hatte auch anfangs eine kleine und keine Probleme.. etwa 1 jahr später waren es zwei und bereits um die 6cm groß #schock sie hat dadurch ne OP gebraucht und musste leider auch einen eileiter wegnehmen lassen.

Also lass das lieber nochmal ansehen und dann kann dir der FA sagen warum und weshalb deine Periode nicht kommt ;-);-)

Beitrag von delfi27 09.09.08 - 22:37 Uhr

mein FA ist leider erst ab nächste woche wieder da u durch meinen dienstplan kann ich nicht früher hin.aber können die anderen symptome auch durch die zysten verursacht werden?

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 22:38 Uhr

Ja durchaus und deswegen mein ich ja das du dann zum FA gehst... ja, nächste solltest aber mal schauen lassen, kann ja sein das sie gewachsen sind !!!

Ich hoffe natürlich das es nichts dergleichen ist und du doch Schwanger bist, aber sicher ist sicher ;-)

Beitrag von delfi27 09.09.08 - 22:40 Uhr

ich hoffe auch aber ich habe schon 2 test gemacht aber beide zeigen negativ an :-(

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 22:43 Uhr

die hoffnung stirbt zuletzt ;-)

manche tests sind doof und deshalb merken manche frauen erst in der 7. oder 8. woche das sie schwanger sind!!!

Beitrag von delfi27 09.09.08 - 22:44 Uhr

das wäre schön denn wir versuchen es schon sei 2,5 jahren u er hatte vor 10 jahren hodenkrebs es mußte 1 ner entfernt werden

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 22:49 Uhr

Das ist echt schlimm #schock

aber es wäre natürlich suuuuper wenn es geklappt hätte.... mein mann hatte als kind einen hodenhochstock (glaub das heißt so) und leider sind seine Spermien dadurch völlig im A****

Naja, ich wünsch dir aufjedenfall was positives!!! #liebdrueck#klee#klee#klee#klee#klee

Beitrag von delfi27 09.09.08 - 22:51 Uhr

danke das wünsche ich mir auch. also ich melde mich dann wenn ich was weiß bis dahin gute nacht

Beitrag von lovelysituation 09.09.08 - 22:52 Uhr

Genau tu das!!! Meine Daumen hast du!!!
Gute Nacht #sonne