Immernoch keine Anzeichen...*SiLoPo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von purzel21 09.09.08 - 21:59 Uhr

Ich bin es mal wieder und mich beschäftigen immernoch dieselben Gedanken...

Ich habe partout keine SS-Anzeichen. Bin jetzt in der 9.SSW und mir gehts blendend...habe kein mensartigen Schmerzen, keine Übelkeit...gar nichts...

Meine Brüste spannen ein wenig, aber das ist auszuhalten...trotzdem mache ich mir so meine Gedanken? Ist denn trotzdem alles in Ordnung?

Meinen nächsten FA-Termin habe ich erst wieder am 25.09. und das ist noch soooo lange hin...menno :-(

War das vielleicht bei euch auch so? Ich weiß, dass sich manche echt wünschen würden, dass es denen so geht wie mir...;-)

LG und danke schonmal für eure Erfahrungen!

Beitrag von rottilove 09.09.08 - 22:04 Uhr

Ich bin jetzt 21.SSW und habe seid kurzem mal ein ziehen in der Brust. Hätte ich keine Kugel vor mir würde ich nicht glauben das ich SS Bin ;-). Keine Übelkeit, Kein mensartiges ziehen......nix.
Was hättest Du gern für Anzeichen? Vllt kann man die anderweitig hervorrufen. ;-)

Beitrag von petra24 09.09.08 - 22:06 Uhr

Ich bin nun mit meinem 2. Kind ss und hatte bei beiden SS nur die schmerzenden Brüste und sonst gar nichts!!!!

Freu dich einfach und genieße die SS, wenns dir gut geht gehts dem Kind auch gut!!!!

Beitrag von purzel21 09.09.08 - 22:12 Uhr

Na gut...wenn ihr das sagt, wird das schon so sein :-)

Also werde ich weiterhin positiv denken und froh sein, dass es mir so gut geht...#huepf

Anzeichen wünsche ich mir eigentlich keine direkt, aber meist heißt das ja auch, dass alles in Ordnung ist (also wenn man starke Anzeichen hat)...

Aber ich werde das dann mal alles so hinnehmen und mich auf meinen nächsten FA-Termin freuen...

Danke für eure Antworten! :-D

LG

Beitrag von dee143 09.09.08 - 23:25 Uhr

Huhu,
ich habe seit über 40 Wochen keine SS- Beschwerden und trotzdem ist alles super :-)

Ist also kein Grund zur Sorge.

Alles Gute

Dee (ET+2)

http://www.unser-kleiner-scheisser.de