400€ überschreitung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von teletubbis 09.09.08 - 23:12 Uhr

Hallo ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe mehrere mimijobs und komme im monat auf ca.300 €. Bekomme demnächst noch etwas dazu und überschreite dann die 400€ grenze. Komme dann im monat auf ca.450 €. Meine frage ich muss das ja dann versteuern. Muss ich dann jeden job versteuern oder nur einen wer von den arbeitgebern bekommt dann die steuerkarte? Bitte mal um hilfe.
Lg Christine

Beitrag von goldtaube 10.09.08 - 05:49 Uhr

Beide Jobs werden sozialversicherungspflichtig.

http://www.minijob-zentrale.de/nn_10182/DE/1__AN/4__mehrereMinijobs/navNode.html?__nnn=true

Beitrag von teletubbis 10.09.08 - 07:09 Uhr

Bei allen jobs habe ich eine sozialversicherungsnummer angegeben. Ist das sozialversicherungspflichtig?