Schock ..das ist der Hammer, ich bin fassungslos

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von fruitgum27 10.09.08 - 00:47 Uhr

Bin gerade über dieses Video gestossen

#schock

http://www.myvideo.de/watch/4968872/Junge_springt_vor_Zug

Das is doch sowas von lebensmüde

Jetzt kann ich nich mehr schlafen...hätte ich es bloss nich angeschaut

Beitrag von sonntagskind 10.09.08 - 04:45 Uhr

na, was meinste, wie es einem zugfuehrer bei sowas geht.......is ja nochmal gutgegangen...:-)

Beitrag von isis79 10.09.08 - 07:26 Uhr

Guten morgen,

ja das war wirklich ein Schock für beide - aber wie idiotisch sind die Kids den, sehen ja das der Zug kommt.

Bei uns hat sich letzte Woche ein 34 jährigerSelbstmörder vor die U Bahn gesch missen ( direkt frontal drauf - Scheibe vom Zug war hin )
Ich war im nachfolgenden Zug mit meinen kleinen - konnten an unserer Station nicht aussteigen und der Zug ist durchgefahren.
Nach 1,5 Stunden sind wir dann mit vielen Umwegen zur Station gekommen mit dem Bus - und die U Bahn war immer noch gesperrt.
Traurig sowas und vorallem hat der U Bahn Fahrer sicher ein Schock für die Ewigkeit.

Mehr hat man nicht erfahren, da bei Selbsmördern Nachrichtensperre herrscht.


vg

Beitrag von whitewitch 10.09.08 - 07:52 Uhr

Ganz ehrlich mir tun die Leute die das machen kein bischen Leid, Leid tun mir die Ersthelfer wenn was passiert und der Lockführer. Diese Kids sind Verantwortungslos. Ich habe das im Fernsehen gesehen. Meinem Mann ist das auch schon passiert, in seinem Job, er war danach ein Jahr krank vor Sorge, hatte Alpträume ect. Solche Kids benötigen hohe Strafen und nicht nur ne Geldbusse.

Gruß Andrea