Lebensmittelvergiftung??

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mopsi1986 10.09.08 - 04:33 Uhr

Huhu.
Ich bin ein bisschen besorgt.
Und zwar hab ich Eier in meinen Kühlschrank stehen(noch in der Packung). Die Pappe is durch den Kühlschrank etwas nass geworden. Aber ich hab gedacht das wäre nicht schlimm und habe am Sonntag 2 und gesten 1 Ei davon gegessen. Naja nun bin ich heute Nacht nur am Rennen. Angefangen hat es am Montag mit Bauchschmerzen und Blähungen...aber heute Nacht bin ich schon 3mal auf Klo gerannt wegen Durchfall.
Meint ihr das kann an den Eiern liegen?
Mir ist ja auch nicht schlecht oder so. Aber irgendwie mach ich mir doch Sorgen,auch wegen dem Zwerg.
Hab jetz nen Tee getrunken und jetz is es auch wieder besser.
Ich hoffe mir kann einer helfen
Danke schonmal.
Lieben Gruß Mopsi 6.SSW

Beitrag von dolphinsdreams1977 10.09.08 - 08:34 Uhr

Hi!

Denke mal nicht, dass es von den Eiern ist, abgelaufen werden sie ja nicht gewesen sein, oder? Bei einer Lebensmittelvergiftung geht es Dir echt mies, meistens hat man Schüttelfrost u. es ist einem hundeübel.

Liebe Grüße,
Ingrid

Beitrag von nicola_noah 10.09.08 - 09:40 Uhr

Hallo,

Das wären die Symptome einer Lebensmittelvergiftung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Lebensmittelvergiftung

LG

Nicola