Play Doh Knete im Flugzeug erlaubt?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sunny2006 10.09.08 - 08:53 Uhr

Hallo zusammen,

wir fliegen morgen für fast 3 Wochen zu den Großeltern in die USA. Für meine Tochter haben wir alles mögliche an Beschäftigungsmöglichkeiten zusammen gesucht. Unter anderem haben wir ein kleines Play Doh Set in einer Art Tupperbox mit kleinen Förmchen.
Jetzt, einen Tag vor Abflug, kommt mir auf einmal der Gedanke, dass man das evtl. gar nicht durch die Sicherheitskontrolle durchbekommt. Auf der Seite der Airline und vom Flughafen habe ich schon nachgesehen aber natürlich nix gefunden......;-)

Was meint ihr? Hat zufällig schonmal jemand Play Doh mit ins Flugzeug genommen? ;-)

Liebe Grüße,
Sunny mit Emma (3) und Paul (8 Monate)

Beitrag von hanni123 10.09.08 - 09:18 Uhr

Huhu,

im ersten Moment dachte ich, wieso soll das nicht erlaubt sein, aber dann dachte ich, in die USA kann das durchaus sein (denen trau ich alles zu ;-)), die sind ja besonders streng... Wer weiss, vielleicht ist das ja getarnter Plastiksprengstoff!!! #schock #augen ;-)

Wenn es Dir nichts ausmacht, dass Du es im Notfall da lassen musst, kannst Du es ja einfach versuchen. Ansonsten würde ich lieber noch anderes Spielzeug besorgen.

Wenn Du es vorher sicher wissen willst, dann müsstest Du wohl beim Flughafen anrufen. Es ist ja nicht immer die Airline, sondern es sind die Sicherheitsbestimmungen für die USA allgemein.

LG

Hanna

Beitrag von sunny_harz 10.09.08 - 09:26 Uhr

Hallo,

ob Knete erlaubt ist, kann ich dir nicht sagen, aber ich glaube auch, daß es nicht das richtige Spielzeug für einen Flug ist.

Meine Alternative: Maltafel (Doodle Pro)

LG; Sunny

Beitrag von picco_brujita 10.09.08 - 10:19 Uhr

hallo,

du solltest unbedingt bei der airline anrufen und nachfragen, denn das kann ich mir gut vorstellen, dass das verboten ist. es könnte sich ja um sprengstoff handeln - sorry, hört sich dumm an ist aber so in den augen der security.
ich weis das bei einer freundin die knetmasse nicht mit durfte da die fluglinie das verboten hat. da diese airline aber nur innerhalb europa fliegt wirst du wohl mit einer anderen fliegen.

guten flug!

brujita

Beitrag von cahahi 10.09.08 - 12:38 Uhr

Hallo Sunny!!!

Ruf einfach bei der Fluggesellschaft an und frag nach. Die können dir weiterhelfen.
Die Vorschriften sind ja sowas von streng.
Und morgen werden sie noch genauer hinschauen. Am Jahrestag!!!

Wir sind kürzlich auch geflogen. Wir hatten für Finn Bücher mit und eine kleine Maltafel. Gibts schön handlich von Fisher-Price (Kleinformat).

Ok, wir sind nur 3,5 Stunden geflogen. Weiß nicht, ob dass für einen Flug in die USA reicht. Sind ja paar Stunden mehr!!


Gruss Carmen & Finn (*09.11.06)