Wie hoch ist euer Blutdruck?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kraushippe 10.09.08 - 09:04 Uhr

Hallo,
wollte mal fragen, wie hoch euer Blutdruck so ist.
Hatte bisher immer so 130/80.
Gestern hatte ich jedoch 160/90, das vorletze Mal 130/90.
Der Arzt meinte gestern, das wäre ein wenig zu hoch, wir sollen das beobachten, ich soll aber erst in 3 Wochen wieder kommen. Bin jetzt in der 32 SSW, wäre dann in der 35 SSW wenn ich wieder zur Kontrolle muss.
Mache mir jetzt irgendwie Sorgen, da ich auch ständig starke Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme habe.
Was soll ich machen?
Danke

Beitrag von gemababba 10.09.08 - 09:07 Uhr

Also einbißchen hoch ist der schon obwohl ich bei der

letzten SS am ende der SS auch etwas höher hatte aber so um die 136/78.

Aber jetzt hab ich entweder zu niederig oder normal !

Also mach dir keine Sorgebn ich denke der kommt schon wieder runter bis nächstes mal.

LG Jenny 21 SSW

Beitrag von 98honolulu 10.09.08 - 09:07 Uhr

Entweder würde ich mir ein Blutdruckmessgerät zulegen oder ich würde zwischendurch mal in die Apotheke gehen und messen lassen. 3 Wochen würde ich nicht warten. Ich kann auch zwischendurch immer zum HA gehen, Blutdruck messen lassen oder Urin untersuchen lassen.

130/90 ist grenzwertig, aber nicht schlimm
160/90 noch etwas mehr, aber noch kein Grund zur Panik!

LG

Beitrag von lilliana 10.09.08 - 09:07 Uhr

90/60 *räusper*

Beitrag von losa01 10.09.08 - 09:08 Uhr

Den Blutdruck ist zu hoch.
Ich hab hoher Blutdruck und muß dagegen Tablette nehmen

Normal ist er bei 120/65 rum.
Also der Untere wert sollte nicht höher als 80 sein und der Obere Wer ist ok wenn er unter 130 ist.

Hast du ein Blutdruckmessgerät?

Seit wann hast du das mit dem Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme?

Gruß Nadja 28.ssw

Beitrag von kraushippe 10.09.08 - 09:25 Uhr

hallo, seit 1 Woche habe ich Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme. Ein Blutdruckmessgerät habe ich nicht.

Beitrag von losa01 10.09.08 - 09:28 Uhr

ich würd jeden 2. tag messen gehen, das du siehst wie es sie verläuft und wenn es absolut nicht besser wird. würd ich deinen fa darauf ansprechen

Beitrag von rmwib 10.09.08 - 09:09 Uhr

Meiner ist immer so um die 110-125 zu 65-80----

Und was den Kreislauf betrifft --- ich kipp ständig wech #heul

Wenn Du Kopfschmerzen und hohen Blutdruck hast solltest Du evtl. früher zum Arzt, nicht dass Du irgendwie eine Gestose oder sowas entwickelst.

GLG

Beitrag von hondalogo 10.09.08 - 09:11 Uhr

Geh doch nochmal zu deinen Hausarzt und laß deinen Blutdruck kontrollieren, wenn das dein Gyn nicht für nötig erachtet#augen.

Eine Gesteose (Schwangerschaftvergiftung) ist nicht zu verachten. Ich mache ja noch Urinuntersuchung auf Eiweiß-Protenin, Zucker,und Blut. Falls eine Schwangere Frau einen hohen Blutdruck (über 140/90) und Eiweiß im Urin hat, ist das ein Zeichen für eine Gesteose.

Beitrag von kraushippe 10.09.08 - 09:26 Uhr

Hallo, mein Urin war o.B. also nichts gefunden. Das letzt Mal hatte ich Zucker im Urin, daraufhin musste ich den Zuckertest machen, war aber unauffällig.

Beitrag von gretchen1981 10.09.08 - 09:15 Uhr

meiner war letztens 89:60 oder so!

lg

Beitrag von saubaer 10.09.08 - 09:17 Uhr

Hi!
Also vor einer Woche hatte ich 110/60!
Der Arzt meinte: völlig normal:-p

Beitrag von lotosblume 10.09.08 - 09:36 Uhr

ich stehe immer etwas neben mir - 90/60...wenn ich super drauf bin mal 110/60 #schein

Beitrag von melanie34 10.09.08 - 11:08 Uhr

meist 110/70