Mann bekommt starke Kopfschmerzen bei Sex

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von wodurch 10.09.08 - 09:08 Uhr

Hallo,

mein Mann (45) bekommt in letzter Zeit öfter starke Kopfschmerzen beim Sex, beginnt schon vorm Höhepunkt und halt eine Zeit nachher ca. 20 min. noch an. Kam früher ab und zu mal vor, jetzt aber öfter.


Woran könnte das liegen. Ich vermute ja, daß er durch das bewußte Verzögern des Orgasmus verkrampft in der Nackenmuskulatur und das zu Kopfschmerzen führt.

Haben andere Männer aus solche Probleme und was kann man dagegen tun.
Danke, für Infos

Beitrag von 3 2 1 meins 10.09.08 - 09:16 Uhr

guten morgen

>Woran könnte das liegen<
- keine ahnung

>Haben andere Männer aus solche Probleme <
- nein ich habe kein solches problem und liegt auch nicht in meinem bekanntenkreis vor.

>was kann man dagegen tun<
1. weniger sex, was aber vll nicht in eurem intresse liegt.
2. in urbia posten und auf weitere spekulation warten und mitdem problem leben lernen.
3. einen arzt aufsuchen und dem problem beim schopfe packen, um wider ein genussvolles sex leben geniesen zu können.

lg

Beitrag von seelenspiegel 10.09.08 - 09:21 Uhr

Ist er Raucher?

Hat er in letzter Zeit etwas erhöhten Blutdruck?


Die Nackenmuskulatur hat da eigentlich nichts damit zu tun, wäre zumindest sehr ungewöhnlich, ausser Ihr praktiziert das als Hochleistungssport :-)

Ihr könntet mal eine andere Stellung versuchen bei der er nicht so viel "arbeiten" muss.

Oftmals treten solche Kopfschmerzen im "Doggy-Style" auf.....gerade bei solch wechselhaftem Wetter wie es im Moment herrscht.

Beitrag von seraphin80 10.09.08 - 09:41 Uhr

Hallo....

Ich würd auf erhöhten Blutdruck tippen. Man strengt sich ja körperlich an und dann ist Kopfweh eine "Nebenwirkung" von erhöhtem bzw. zu hohem Blutdruck. Ich würde zum Arzt gehen und evtl. eine 24h-LZ-RR-Messung durchführen lassen!

Gruß Jenny

Beitrag von jodo 10.09.08 - 10:05 Uhr

kommt mir sehr bekannt vor, hatte ich auch, genau wie beschrieben, bitte PN

Beitrag von berndundmonika 10.09.08 - 10:06 Uhr

Hallo,
bei meinem Mann trat das auch gelegentlich auf.Der Orgasmus löste eine regelrechte Migräne aus. Mit stundenlang anhaltendem starken Kopfschmerz. Der Arzt empfahl schon vor dem Sex ein Schmerzmittel zu nehmen. Nach einiger Zeit löste sich die Sache von selbst. Ursache kann nicht bewältigte Streßprobleme sein, aber auch in Verbindung mit Viagra und Co. können Kopfschmerzen auftreten. Ist aber nichts lebensbedrohliches.

Beitrag von mommy86 10.09.08 - 11:33 Uhr

Öfter mal Blutdruck messen! Das klingt mir sehr nach erhöhten Werten. Dann sollte er einen Arzt aufsuchen, wenn er wirklich zu hoch ist. Der Normwert liegt bei 120/70 beim sex sollte auch der 2te Wert nicht über 100 kommen.
Am besten er lässt sich mal komplett checken.

Trotzdem viel Spass beim Herzln!

LG Franzi

Beitrag von berndundmonika 11.09.08 - 11:56 Uhr

Grenzwerte 140/90. Das darfs schon sein.
Was darüber geht bezeichnet man als leicht erhöhten Blutdruck.

Beitrag von hexer2007 11.09.08 - 13:36 Uhr

Hallo,

ich hatte eine Zeitlang das gleiche Problem. #schmoll

Schreib mir bitte einmal eine PN #hicks

Viele Grüße

#cool