Sodbrennen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von smart79 10.09.08 - 09:12 Uhr

Hallo,

hat vielleicht jemand von Euch einen guten Tip gegen Sodbrennen? Ich hab es jetzt schon mittlerweile den ganzen Tag lang und weiß echt nicht mehr, was ich machen soll....

Wär Euch wirklich sehr dankbar.

Liebe Grüße

smart79 (27. SSW)

Beitrag von rmwib 10.09.08 - 09:14 Uhr

Natron... schmeckt zwar absolut PFUIBÄÄÄÄÄÄH aber hilft prima :-D

Sonst Talcid, Rennie, Gaviscon Advance...

Manchen hilft es auf Mandeln rumzukauen, Haferflocken oder ein Glas Milch zu trinken--- das ging bei mir alles gar nicht....

GLG und gute Besserung

Beitrag von losa01 10.09.08 - 09:15 Uhr

Mandeln essen, Milch trinken und im not hilft Rennie (darf man während der ss nehmen)

Grüßle nadja 28.ssw

Beitrag von fibo 10.09.08 - 09:15 Uhr

Was hast du den schon alles probiert??
Die ersten Hausmittel sind kalte Milch, Mandeln kauen.
Rennie darf man auch in der Schwangerschaft nehmen und es hilft vielen.
Bei mir klappt es mit der kalten Milch ganz gut, glaich bei den ersten Anzeichen trinken.

Hoffe es ist bald vorbei.
#pro
Fibo (24 .SSW)

Beitrag von smart79 10.09.08 - 09:30 Uhr

Also Milch und Mandeln hab ich schon probiert... hilft bei mir gar nicht.

Ich werd mir jetzt Rennie besorgen.... ich hoffe, dass es dann besser wird.

Danke für Deinen Tip.

Liebe Grüße
smart79

Beitrag von lisa-s 10.09.08 - 09:35 Uhr

Hi,

meine FÄ hat mir gestern Riopan Gel empfohlen.

LG
Silvia

Beitrag von elisabeth5 10.09.08 - 09:43 Uhr

Annanassaft soll helfen hab ich gehört.

Beitrag von sternli07 10.09.08 - 10:03 Uhr

Hallo smart79

Ich habe da von einer Hebamme ein altbewährtes Hausmittel gegen Sodbrennen in der Schwangerschaft:

1 Kartoffel
1 Teelöffel Kümmel
1 Esslöffel Leinsamen
1 Liter Wasser

Die Kartoffeln etwas zerkleinern,alles zusammen ca.20 min. leicht köcheln.Das ganze ergibt einen schleimigen Absud,diesen nun absieben und in einen Thermoskrug aufbewahren.Nun über den Tag verteilt Gläschenweise Trinken.Wichtig:Am Morgen 1 Glas auf nüchternen Magen und am Abend1 Glas vor demschlafen gehen. So kann sich ein schützender Film über die Magenschleimhaut verteilen.

Hoffe es hilft Dir auch!;-)

Liebe Grüsse Nadine