Abbau der GMS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausikaka86 10.09.08 - 09:17 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

bin heute ES+7 und habe viel milchig-cremigen Ausfluss.. der ist leicht spinnbar. Kann das jetzt schon das Ablösen der GMS sein? Ich hab doch noch ein bisschen bis NMT #kratz

Hier mein ZB, wer´s noch nicht kennt:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=324676&user_id=812991

Danke schonmal für Eure Antworten :-) #herzlich

LG Mausi

Beitrag von karmella 10.09.08 - 10:01 Uhr

Nein, eine Woche nach dem ES hat man nochmal vermehrten, spinnbaren Ausfluss. Das ist ganz normal - hat weder mit dem Ablösen der GMS zu tun noch mit der Einnistung.

Beitrag von mausikaka86 10.09.08 - 10:03 Uhr

ach so, danke für Deine Antwort...wenigstens Eine :-)

LG Mausi #herzlich