Angelsounds

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gretchen1981 10.09.08 - 10:03 Uhr

hallo ihr lieben!

wollt mal nachfragen, wie oft ihr den herzschlag eures lieblings abhört? ich könnt täglich... *g* aber weiß nicht, ob das gut ist oder nicht?!

bitte um viele antworten :-)

lg

Beitrag von sisi08 10.09.08 - 10:08 Uhr

Also ich mach es so selten wie möglich. In der Anleitung steht drin, man soll es auf ein Minimum reduzieren, da man immer noch nicht definitiv weiß, ob die Zellen des Embryos verändert werde können durch Ultraschall.

Da gibt es ja verschiedene Ansichten. Fakt ist, es ist ein richtiger Ultraschall mit richtigen Schallwellen.

Ich persönlich hab immer kein so richtig gutes Gefühl dabei. Ich weiß vom Labor, was man mit Ultraschall-Wellen anstellen und vernichten kann, daher bin ich sehr vorsichtig. Aber Ärzte und co meinen, es sei völlig harmlos.

Geh nach deinem Gefühl!

Beitrag von hurricane81 10.09.08 - 10:08 Uhr

Ich hör so 2 mal die Woche rein ;-) manchmal aber auch öfter...

Beitrag von pigletti 10.09.08 - 10:13 Uhr

Hallo!
Also, ich sehe das nicht so eng. Ich höre fast täglich mal kurz, man muß es ja nun nicht stundenlang machen. Und mir wurde gesagt, das ist absolut ungefährlich!Sonst dürfte es die Dinger ja auch gar nicht geben.
Viel Spaß!
Gruß, pigletti

Beitrag von melanie34 10.09.08 - 10:50 Uhr

ich hör täglich rein, morgens und abends auf jeden Fall, aber immer nur ganz kurz, bis ich den Herzschlag hab und dann mach ich es wieder aus, weil ich dann wieder beruhigt bin!