vollwertiges 5 -Sitzer Auto ????

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von patrix 10.09.08 - 10:16 Uhr

Hallo,

wie es aussieht werden wir wohl bald ein neues Auto anschaffen (oder neu gebraucht) wir sind 6 Personen wovon 2 Erwachsene 2 kids ohne sitz ( 1,50m überschritten ) und 2 kids mit sitz ...... da mein Mann wohl dämnächts) einen 7 Sitzer Firmenwagen zu verfügung gestellt bekommt müssen wir unseren "Fuhrpark" umbauen .....

Er fährt momentan einen kleinwagen den ich nicht übernehmen kann weil ich ja 5 richtige sitze brauch.
Ich fahre Dacia Logan wo super leute Platz finden, der mir aber in der lenkung zu schwerfällig ist ( habe eine kaputte Schulter die chronisch schmerzt ) Da durch den verkauf unseres kleinen das budget frei kommt überlegen wir der mama ein neues? /gebrauchtes? Auto zu besorgen.
allerdings hätte ich lieber keinen Kastenwagen.

so jetzt zur Frage, wie sind denn euere erfahrungen ......?? 3 kindersitze nebeneinander wo geht das ??? reicht die größe Focus/ peugeot 308 /golf /astra ...?? (zb. andere gerne willkommen :-)

oder muss ich da schon eher richting oktavia/ mondeo etc..... gehen??

Das problem mit den großen ist das die oft keinen richtigen mittelsitz mehr hinten haben sondern eher so ne armlehne .......

Hoffe auf viele vorschläge ........ Van ist zu teuer und Kasten hatte ich jahrelang die fahren sich so bescheiden hier auf den kurvenreichen landstraßen.....#schein

#danke im voraus,

Patrix

Beitrag von tara_joelina 10.09.08 - 10:24 Uhr

Juhu Patrix

Wir haben einen Astra G Kombi und bei uns ist es so wir haben zwei Kindersitze drin und ein "schlanker" Erwachsener passt auch noch dazwischen allerdings wirds dann auch eng. Das gute ist er hat drei so richtige Gurte hinten (mir fällt das Wort grad nicht ein) also nicht so nen Beckengurt in der Mitte sondern nen normalen Gurt. Man könnte da sicherlich auch drei Sitze einbauen aber mit dem Platz siehts dann glaub ich nicht so gut aus.

Am besten ist du probierst dich durch verschiedene Autos vielleicht im Bekanntenkreis oder so...

Viel Spaß bei der Suche

Liebe Grüße

Tini

Beitrag von aggie69 10.09.08 - 11:23 Uhr

Hast Du schon mal bei Toyota geguckt? Die Japaner haben immer so eine butterweiche Lenkung - ich bin immer wieder begeistert!

Beitrag von kira90 10.09.08 - 11:37 Uhr

Renault Megane Scenic! Haben wir uns grade gekauft, der hat hinten 3 Sitze.Es gibt aber sicher auch noch andere Autos die eure Anforderungen erfüllen, je nach Geldbeutel.

Beitrag von aggie69 10.09.08 - 12:08 Uhr

Vom Scénic bin ich auch begeistert. Das beste Auto, was wir je hatten!
Aber im Handling ist Toyota noch leichter. Weiß jetzt nicht genau, welche Modelle die haben - mußte aber mal einige zur Überführung fahren und war schwer begeistert.

Beitrag von lieserl 10.09.08 - 11:44 Uhr

Hallo!

Also Golf und co kannst du mit drei Kindersitzen vergessen. Wir haben nen Passat, da würd ich keine drei Kindersitze hinten rein machen, dann kommt man nicht mehr an die "Anschnaller". Astra geht auf keinen Fall.
Ich würde zu einem Auto mit drei Vollwertigen Sitzen hinten tendieren, z. B. VW Touran, Sharan, Ford S-Max, Renaul Scenic (der ist etwas kleiner und hat trotzdem drei richtige Sitze hinten!),...

Grüße
Lieserl

Beitrag von aurelia69 10.09.08 - 13:04 Uhr

Hallo

In den C4 Picasso (5 Sitzer) oder C4 Grand Picasso (bis 7 Sitzer) von Citroen passen definitiv 3 Sitze rein. Selbst wenn hinten nur 2 Sitze drinnen sind hat ein normaler Erwachsener noch bequem Platz auf dem 3 Platz zum Sitzen. Dies kommt daher das der C4 in der 2. Sitzreihe mit 3 Einzelsitzen ausgerüstet ist.
Außerdem hat man die Möglichkeit beim Grand Picasso die hinteren 2 Sitze (6. und 7 Sitz normal im Boden versenkt) ebenfalls mit Kindersitzen auszurüsten auch wenn diese Plätze zwar nicht das Isofix System haben, aber vollwertige 3 Punkt Gurte.

Einfach mal die verschieden Autohäuser/Marken abklappern und die Kindersitze im Auto einbauen um zu sehen ob 3 Sitze reinpassen. Man muß ja nicht neu kaufen, weiß aber wo es funktioniert oder nicht ;-)


Aurelia

Beitrag von cyberjacky 10.09.08 - 13:33 Uhr

hallo

wie siehts denn hiermit aus:
http://www.honda.de/content/automobile/modelle_fr-v_ausstattung.php

da hast du platz für 6


Beitrag von marion2 10.09.08 - 14:04 Uhr

Hallo,

Toyota Corolla Verso

LG Marion

Beitrag von schlaflos7767 10.09.08 - 20:53 Uhr

VW Touran, da gehen def. 3 Kindersitze nebeneinander...(Und zwei Erwachsenen Klappsitze im Kofferraum)

ansonsten Mazda5

oder Ford Smax(Focus Cmax ist zu klein)

Gruß sl

Beitrag von schlaflos7767 10.09.08 - 20:54 Uhr

ach ja... beim mazda 5 sind auch Schiebetüren! Super gut!

Beitrag von smily2 11.09.08 - 08:06 Uhr

Hallo,

der Peugeot 308 sw hat drei gleich große Sitze in der zweiten Reihe:

http://www.stern.de/auto/fahrberichte/peugeot/:Peugeot-308-SW--Van-Kombi/618039.html

LG

Beitrag von rotehexe25 27.09.08 - 21:51 Uhr

Ich habe 3 Kinder und die haben alle noch Sitz, 2x 15-36 Kilo, mit rückenlehne usw, und einen Römer 9-18 Kilo.
Und ob ihr es glaubt oder nicht die kriege ich alle in meinen Ford Fiesta hinten rein!!!Und die stehen nicht krumm und schief wie bei meiner nachbarin in ihrem opel Corsa....
also möglich ist alles...*gg*
gruß rotehexe25
chanti 24.4.99
liam 23.4.05
jano 03.06.07