heparinsspritze vergessen- schlimm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von heiki38 10.09.08 - 10:29 Uhr

Hallo
ich habe zwar schon entbunden, meine Frage geht aber an alle die heparin spritzen müssen.
Ich spritze seit 4 1/2 Wochen heparin im Wochenbett nach Kaiserschnitt und habe gestern abend die Spritze vergessen. Soll es insgesamt 6-8 Wochen spritzen. Einanderer Arzt meinte 4 Wochen wären ausreichend. irgendwie bekomt man da keine genaue Angabe.
Nun ist meine Frage ob ich es einfach heute normal weiterspritze oder eh schon komplett damit aufhöre.
Hat jemand von euch auch schon mal eine Spritze vergessen?
Sorry für das Durcheinander beim Schreiben, aber mein kleiner maunzt ständig:)

gruss

Beitrag von lightningstorm 10.09.08 - 10:34 Uhr

Ich bin Krankenschwester und ich würde sagen mach einfach heute abend ganz normal weiter mit der Spritze.
Aufhören würde ich noch nicht auch wenn Du Dich wahrscheinlich genug bewegst und erst recht genug trinkst. Mehr Prophylaxe kannst Du eh kaum selber machen.
Wann Du ganz aufhörst mit dem Spritzen würde ich dem Arzt Deines Vertrauens überlassen, aber lieber ein bißchen länger als zu früh aufhören.

Ganz liebe Grüße,

Sr. Julia;-)

Beitrag von kemo69 10.09.08 - 10:37 Uhr

Hallo,

ich spritze auch Heparin, Fragmin P Forte.

In der Gebrauchsanweisung steht, wenn man mal eine Spritze vergisst, und du z.B. sonst immer am Abend spritzt, und Dir es aber erst am morgen einfällt, dann soll man am morgen spritzen und ab sofort dann immer die neue morgendliche Zeit nehmen.

Hoffe ich konnte helfen!

Liebe Grüsse!!! #blume