Ex und ein Neuer - Wie soll das nun weitergehn?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von unbekannte1234 10.09.08 - 10:32 Uhr

Hallo,

ich war mit meinem Ex fast 3 Jahre zusammen, sind nun seit einem Jahr getrennt. Wir sind immer noch befreundet und unternehmen sehr oft was zusammen, ab und an läuft auch mal wieder was.
Jedoch erneut eine Beziehung zu probieren, macht in meinen Augen wenig Sinn #schein

Nun mein Problem: Sobald er mitbekommt, dass ich einen "neuen" haben könnte, flippt er total aus. Er sieht mich als "sein Mädchen" und da darf kein anderer Mann ran. Er findet es furchtbar, wenn er wüsste, dass ich einen anderen lieben würde und mit ihm das komplett beendet würde. Jedoch für eine Beziehung sieht er auch keine guten Chancen momentan. Er hat wohl seine "Auslebephase"noch nicht beendet.

Ich weiss, wenn ich einen neuen habe, wird die Freundschaft wohl abbrechen. Zumal der neue wohl ebenfalls ein Problem hätte, dass da noch der Ex ist.

Es ist aber so schwer komplett loszulassen und den Gedanken dass der Ex nicht mehr präsent ist, löst in mir eine Leere aus. Jedoch einen neuen Freund würde ich mir schon wünschen (Liebe, Geborgenheit, Frischverliebt usw.) Ich bin hin und hergerissen und verwirrt. Ich weiss nicht so recht wie handeln soll....#schmoll

Bitte um einen Rat! #danke

Beitrag von silkstockings 10.09.08 - 10:36 Uhr

Solange dein "Ex" noch so präsent ist, wird sich kein anderer Mann in dein Leben verirren.

Beitrag von zwergenkoenigin21w 10.09.08 - 10:38 Uhr

Ex ist Ex. Schieb ihn ab, wenn er nicht damit klar kommt. Ihr seid doch erwachsen, oder? Ich würde mir nicht in mein Leben und meine Partnerschaft reinreden lassen. Sch*** auf die Freundschaft mit dem Ex.

Beitrag von rosaundblau 10.09.08 - 10:41 Uhr

Dein Ex kann wohl nicht damit umgehen, daß zwischen Euch nur unverbindliches p....en läuft.

Mach ihm klar, entweder er akzeptiert es oder Du beendest die Sache in dem Du den Kontakt ganz abbrichst um endlich FREI zu sein.

Beitrag von frieda05 10.09.08 - 10:46 Uhr

lass die Kiste laufen....,

wenn Du über einen "Neuen" stolperst, erledigt sich die Sache von selbst.

Dann wird Dir der Besitzanspruch Deines Ex nämlich tierisch auf den Geist gehen und Du wirst kein Problem haben, ihn abzusägen.

Sowas macht man dann für seinen "Mr. Right"

GzG
Irmi

Beitrag von agostea 10.09.08 - 10:57 Uhr

Wie Frieda schon sagte: Lass einfach laufen. Wenn der Richtige vor dir steht, erledigt sich das sicher von selbst.

Allerdings - dafür musst du auch die Augen aufmachen und dir nicht den Blick fürs wesentliche nehmen lassen, weil dein Ex dich vereinnahmt....

Gruss
agostea