Trinkt zuwenig, mag Aptamil nicht mehr????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von 3296 10.09.08 - 10:38 Uhr

Hallo!!
Meine Maus ist jetzt fast 10 Wochen alt. Sie wurde die ersten 3 wochen mit abgepumpter Mumi gefüttert, dann wegen mehrfacher Brustentzündung meinerseits mit Aptamil HA Pre.... Sie war nie eine besonders gute Trinkerin, aber die letzten Tage mach ich mir schon Sorgen... Sie trinkt pro Mahlzeit grad mal 80ml und verweigert dann das Trinken. Ich habe das Gefühl, dass sie trinkt um den ersten Hunger zu stillen und ihr das Aptamil nicht mehr schmeckt. Ich muss noch dazu sagen, dass sie aber bestens gelaunt ist und auch ein gutes Gewicht hat.
Die Krankenschwester bei der Säuglingsfürsorge hat gemeint, sie müsse in 24h schon 700ml trinken und ich solle vielleicht auf Hipp prebiotik umstellen - es würde besser schmecken...
Was denkt ihr??????
Ich freue mich auf zahlreiche Meinungen!!!
lg, SANDRA#schrei

Beitrag von chimara 10.09.08 - 11:24 Uhr

hallo sandra,

mein sohn ist nun 4 monate und hat noch NIE das getrunken was er sollte. er kommt in 24 stunden im moment auch nur auf 600-700ml.

wenn sie fit ist und genug piselt würde ich erst mal abwarten und ein paar tage es beobachten. wie gesagt habe ich das mit meinem sohn seit geburt und das was auf den packungen steht ist ja nicht zwangsweise ein muss.

wenn du arg besorgt bist lass sie doch beim kia wiegen in regelmäßigen abständen.

lg sandra mit lasse

Beitrag von pichumichu 10.09.08 - 13:31 Uhr

hallo

wi haben auch aptamil gegeben, zum anfang hat er noch super getrunken und letzte woche fing es an das er gar nicht mehr wollte #schwitz

ich muss sagen mir hat die milch auch nicht geschmeckt, haben jetzt die von alete, im vergleich schmeckt diese etas süsslicher und er trinkt sie gerne.

achso schliess aus ob er nicht einen mundsoor hat, das kann auch die ursache sein

liebe gruß

Beitrag von vik72 10.09.08 - 13:39 Uhr

Hallo Sandra!

Antonia bekommt auch Aptamil HA Pre (von Beba HA Pre hat sie mega-mässig viel gespuckt wegen der Probiotik) und hat immer wieder Phasen, in denen sie noch schlechter trinkt als sonst. Als sie 12 Wochen alt war, hat sie eine ganze Woche lang nur ca. 100 ml pro Flasche getrunken (4 Flaschen am Tag), dann wurde es besser. Nun ist es so, dass sie manchmal super trinkt und dann wieder furchtbar. Aber dass Aptamil ihr nicht mehr schmecken könnte, daran habe ich noch nicht gedacht. Sie kenn ja eh nichts anderes #kratz

Bei uns ist es ganz schlimm, wenn sie einen Schub hat oder wenn sie einfach müde ist, dann kreischt sie nur noch.

Vielleicht ist es nur eine Phase oder es geht ihr mit dem Sauger zu langsam??

Wie viel sie pro Tag trinken soll, richtet sich nach dem Körpergewicht. Pro 1000 Gramm sollten es mindestens 100 ml (besser 140 bis 150) sein. Aber 100 ist wie gesagt auch noch ok.

LG vik mit Mia 17.09.04 und Antonia 02.05.08