Was mach ich mit einer ganz großen Schüssel sauern Äpfeln?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von hammelwade 10.09.08 - 10:55 Uhr

Huhu Ihr Lieben,

Unsere Nachbarin hat uns eine ganz große Schüssel Äpfel gegeben. Allerdings so sauer wie eine Zitrone, wenn das mal nicht übertroffen wird.

Für Apfelkuchen sind die auch nichts oder?#kratz
Oder reifen die noch nach?

LG Nadine

Beitrag von selmi22 10.09.08 - 10:58 Uhr

Hallo Nadina,
wie wäre es mit Apfelmus?

Bei uns ist ein Apfelbaum mit kleinen sauren Äpfeln, ich hab sie eingesammelt und Apfelmus gemacht...
#mampf
Durch den Zucker den man hinzufügt wird es dann süßer.
http://www.mamas-rezepte.de/index1.htm?rezepte2/grundlagen/apfelmuss.htm~unten

LG
Selma

Beitrag von darkmoon66 10.09.08 - 11:01 Uhr

Hallo

spontn fällt mir da ein

Apfelkuchen (mit Zucker und Zimt)
Apfelmus
Apfelsaft
Apfelwein
Apfelgelee/Marmelade

Gruß Darkmoon66

Beitrag von lichtchen67 10.09.08 - 11:36 Uhr

Mir geben #cool

Genau so müssen Äpfel für mich schmecken!

Lichtchen

Beitrag von 960207 10.09.08 - 12:21 Uhr

schließ mich an :-psauer macht lustig mag auch Mandarinen richtig sauer.....
#koch


Ich würde auch Apfelmuß davon machen da kann man ja schön nachsüßen wer es mag

Beitrag von lichtchen67 10.09.08 - 13:19 Uhr

Grins.. hallo Genossin #liebdrueck

Genau, Mandarinen esse ich nur die ersten im September, wenn sie noch richtig sauer sind, wenn die süß werden bah!

lichtchen

Beitrag von anakonda1978 10.09.08 - 15:42 Uhr

Die sind doch dann genau richtig für Apfelkuchen! Kannst ja noch ein bisschen braunen Zucker darüberstreuen...

Oder als "Kochäpfel" verwenden, es gibt viele leckere Rezepte mit Äpfeln,
z.B. Berliner Leber (falls ihr sowas esst ;-) ),

Schweinegeschnetzeltes mit Zwiebeln und Äpfeln anbraten (bräunen!), mit Senf und Honig abschmecken und dazu Nudeln oder Reis,

oder Currylinsen:
Zutaten

2 Zwiebeln
2 Äpfel (säuerlich)
1 Dose Linsen mit Suppengrün, wenn es schnell gehen soll, ansonsten frische mit Suppengrün gekocht
1 Zehe Knoblauch
1 EL Currypulver
Salz
Pfeffer
1 TL Olivenöl

Zubereitung

Zuerst Zwiebeln und Äpfel in schmale Spalten schneiden und in einem TL Olivenöl bräunen lassen (die Zwiebeln sollten richtig "durch" sein).
Dann den gepressten Knoblauch und die abgetropften Linsen dazugeben.
Mit viel Curry und Salz & Pfeffer nach belieben kräftig abschmecken.

Hach ja, schau doch mal bei Chefkoch ;-)

Beitrag von dominiksmami 10.09.08 - 17:26 Uhr

Ich würde einen American Applepie daraus machen..da sind die sauren Äpfel ( für mich) genau die richtigen, weil er sonst seeeeehr süß wird.

Beitrag von hammelwade 11.09.08 - 10:44 Uhr

Danke für die zahlreichen Ideen.

Mal gucken was ich jetzt davon mach #gruebel#blume