Erste Anzeichen einer Schwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von toefftoeff 10.09.08 - 11:00 Uhr

Hallo alle zusammen!

Mein Mann und ich versuchen seit Mai 07 schwanger zu werden. Wir hatten Montag das letzte Mal GV und seitdem habe ich nur noch Sodbrennen, und ein Ziehen rechts im Unterleib.

Könnten das erste Anzeichen sein? #gruebel

Außerdem ist meine Brust echt berührungsempfindlich..

Lieben Dank für Eure Meinungen..

LG, ToeffToeff

Beitrag von malei 10.09.08 - 11:03 Uhr

#kratz Montag ist erst 2 Tage her. So schnell können es, glaube ich, noch keine Anzeichen sein.
Vielleicht sind es noch Symptome vom ES.

Liebe Grüße

Beitrag von hibbli 10.09.08 - 11:07 Uhr

Ich tippe auch eher auf Symptome vom ES...
Schwangerschaftsanzeichen spürst normal erst NACH der Einnistung ;-)
Ich hab heute positiv getestet. Hatte aber schon den Verdacht... War die letzten Tage total verfressen, hatte Übelkeit und ein ständiges Ziehen im Bauch.

Beitrag von toefftoeff 10.09.08 - 11:12 Uhr

Hey super. Glückwunsch Hibbli. Ich wünsche Dir eine superschöne Schwangerschaft..Lg

Beitrag von mausele29 10.09.08 - 11:08 Uhr

Wann hattest du den ES?

Also ich hab mal gelesen, dass nach dem Eisprung die Eizelle durch Kontraktionen des jeweiligen Eileiters in die Gebärmutter transportiert wird.

Auch wenn die Eizelle nicht befruchtet ist - dann fällt sie in sich zusammen - muss die aber trotzdem irgendwie in die Gebärmutter damit sie über die Mens ausgeschieden wird.

Diese Bewegungen spüren manche, manche gar nicht. Ich denke wenn man sehr feinfühlig ist (so wie ich auch) spürt man schon einiges was im Körper so abläuft.

Das ist wohl auch das was wir als Ziehen in den Leisten, mal rechts mal links, spüren.


Beitrag von toefftoeff 10.09.08 - 11:27 Uhr

Hallo Mausele..
Gute Frage, da mein Zyklus sich irgendwie verschoben hat, könnte es durchaus auch der ES gewesen sein (nach der neuen Rechnung). Aber die Hoffnung ist immer so groß. Vielleicht sollte ich mich nicht so unter Druck setzen.

LG

Beitrag von toefftoeff 10.09.08 - 11:09 Uhr

Danke für Deine schnelle Antwort..hätte es also Sinn, heute weiter zu üben? Wenn ich das hier bei urbia richtig gelesen habe, sollte der GV doch eher etwas vorher stattfinden?
Mein Zyklus hat sich auch geändert seit ca. 3 Monaten. Also "rechnen" wir seitdem neu. Ach man, alles Mist. Langsam werde ich ungeduldig.. ;-)

Beitrag von marion-chris 10.09.08 - 11:11 Uhr

Es ist nie verkehrt weiter zu üben!!!

Für die Anzeichen ist es wirklich schon viel zu früh.. denke das du den ES gespürt hast!

Beitrag von toefftoeff 10.09.08 - 11:16 Uhr

marion - chris Du hast wohl Recht.
Meine Freundinnen sind schwanger, oder haben letztes Jahr entbunden. Ich leg halt immer alle Hoffnungen in Dinge, die an meinem Körper anders sind.
Also auf in einen neuen Versuch....;-)

Beitrag von tm270275 10.09.08 - 11:14 Uhr

#kratz#kratz#kratz... hmm, also ich fürchte, zwei Tage nach dem GV kann man noch nicht wirklich was spüren.... ich kann nur von mir sprechen - bei beiden Schwangerschaften (die 1. mit FG, 10. ssw; dzt. 16. ssw) habe ich nix gespürt - erstes Anzeichen, dass mich hat vermuten lassen, ich könnte schwanger sein, war das Ausbleiben meiner MENS...
lg tessa

Beitrag von marymadleen 10.09.08 - 11:18 Uhr

Ich glaube in unseren Köpfen sind wir alle hier auf Kinderwunsch programmiert und sensibilisiert und stehen mit unserem Körper näher als sonst in Verbindung, deuten und beobachten.

auf der einen Seite ist das spannend und aufregend, auf der anderen Seite kann es aber auch durcheinanderbringen.

Allerdings aufgrund unseres Kinderwunschs sind wir eh durcheinander und nehmen wir nun mal an , alle Frühanzeichen falsch gedeutet zu haben und trotzdem schwanger zu werden;-)

Es kommt wie es kommen soll, ob mit oder ohne zwicken und zwacken (und ich gestehe auch auf alles zu lauern!)#augen#freu

Viel Erfolg, mögen deine Sinne deinen Wünschen gerecht werden#stern#baby

LG marymadleen

Beitrag von toefftoeff 10.09.08 - 11:25 Uhr

Danke Marymadleen...Du hast wohl auch Recht. Nun habe ich Urlaub, und kann mich da natürlich voll meinen Gedanken hingeben..;-)

Dir auch alles Gute.
LG

Beitrag von mausele29 10.09.08 - 11:31 Uhr

Urlaub ist immer gut - nutz die Zeit und versuch ein wenig abzuschalten und nicht allzu oft dran zu denken.