Hygiene im Krabbbelalter - wie macht ihr des?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ninderl 10.09.08 - 11:20 Uhr

Guten Morgen,
hab mal ne Frage an alle Mamas wo die kleinen auch grad robben bzw. krabbeln anfangen. Und zwar hab ich früher so ca. zweimal die Woche gesaugt manchmal öfters wenn Besuch kam oder es eben wo nötig war. Damals habenein paar Krümel nicht so interessiert aber jetzt ist es so das Noah ja alles in den Mund stopfen will, saugt ihr da jetzt jeden tag??? Und wie oft wischt ihr denn? Also ich wills ja echt nich übertreiben aber will au nich das er Staubflusen oder so isst ;) Und wenn ich schon mal dabei bin, wie oft wechselt ihr denn die Bettwäsche der Kleinen?

Danke Danke schon mal :)
Nina und Noah der grade wieder einen Krümel entdeckt hat #huepf

Beitrag von brinchen19 10.09.08 - 11:25 Uhr

HuHu...

also ich habe schon immer jeden Tag gesaugt...und wischen tu ich 2 mal die Woche oder nach Bedarf...allerdings haben wir zum Baby auch noch ein Kleinkind und ein Hund...

Hier ist es also alles andere als steriel ;-)


LG Bine

Beitrag von babydollbell 10.09.08 - 12:12 Uhr

Hallo!

Ich sauge schon immer JEDEN Tag.. teilweise sogar 2 oder 3 mal. Wir haben 2 Hunde und 2 Katzen.. da ist das nötig und ich kenne es von Zu Hause nicht anders.

Putzen tu ich 1 mal die Woche.

LG Nadine

Beitrag von ra2006 10.09.08 - 11:27 Uhr

Hallo,

auf die Antworten bin ich auch mal gespannt.

Wir haben einen grossen Hund, der leider wieder etwas haart, deswegen sauge ich jetzt jeden bis jeden 2. Tag und wische 2x die Woche.

Sein Bett...ist ja nur das Bettlaken, das wasche ich alle 1-2 Wochen und den Schlafsack 1-2x die Woche, Schlafanzug alle paar Tage.
Den Schonbezug 1x im Monat.

LG
Alexa

Beitrag von babylove05 10.09.08 - 12:09 Uhr

Hallo

Also ich Fege jeden Tag durch, aber putzen tue ich nur alle 2-3 tage,

Und sicher findet Darian mal ein Kruemmel auf dem Boden, auch mal nen Blatt das rein getragen wurde, meist seh ich es immer noch bevor er es sich in den Mund steckt, aber man kann die Augen nicht ueberall haben, und solang es nicht giftiges oder gefeahrliches ist, mach ich mir da auch nicht so ein Kopf, den Keimfrei kann man die Kids eh nicht erziehen

Lg Martina

Beitrag von kati543 10.09.08 - 13:16 Uhr

Ach Quatsch. Ich habe einfach keine Zeit jeden Tag zu saugen. Der Dreck, der unten liegt ist ohnehin meistens nur das, was vom Tisch gefallen ist. Schuhe werden gleich hinter der Eingangstür ausgezogen. Alles was giftig ist, wurde aussortiert (oder kindersicher verstaut).

Beitrag von viva-la-florida 10.09.08 - 13:17 Uhr

Hi Nina,

da ich neben dem Krabbeltiger noch 2 Stubentiger habe, ist jeden Tag saugen angesagt. Manchmal nehme ich aber auch einfach nur den Swiffer oder Besen.

Gewischt wird 2 x die Woche bzw. nach Bedarf.

Die Bettwäsche von Moritz wechsel ich momentan 2 x wöchentlich.

LG
Katie mit Moritz *09.10.07

Beitrag von muffin357 10.09.08 - 13:57 Uhr

.. also ich saug zweimal die woche "richtig", das heisst, mit allen sachen wegrücken/dahinter usw.... -- sonst sauge ich jeden tag aber halt drumrum und schnellschnell....

nass wischen tu ich einmal die woche bis auf küche/Bad, da öfter ...

das leintuch geht alle 2 wochen mit in die wäsche, - weil julian den rand vom schlafsack immer anknabbert geht der in jede wäsche so ca alle 2-3 tage mit rein ...

lg
tanja

Beitrag von ninderl 10.09.08 - 14:17 Uhr

Ich dank euch allen, ja so im Großenund Ganzen machen wirs ja alle gut :) Hab zum Glück keine Haustiere das machts nochmal leichter #huepf
Also Danke!