An alle

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von minamei-1 10.09.08 - 11:23 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich lese hier immer wieder in diesem Forum, das es ganz ganz viele Frauen und Hibblerinnen hier gibt, die immer mal wieder Posten, das sie bald verrückt werden weil es entweder noch nicht geklappt hat, oder weil sie am hoffen sind.

Ich muss gestehen, ich gehöre auch dazu, aber leider musste ich erkennen, das das alles nichts bringt, im gegenteil, es (kann) unter anderem auch die beste verhütung sein....

Das schlimmste ist, wenn die Partnerschaft darunter leidet da uns Frauen nur noch ein Gedanke beschäftigt.

Ich will niemandem nen (tollen) Ratschlag geben oder etwas vor machen, aber bitte versucht ruhe zu bewahren und alles auf Euch zukommen zu lassen.

Es gab damals keine Ovus, kein Tempi messen, kein Orakeln und keine Frühzeitigen Test die dann eh negativ waren, dennoch waren die Frauen in der lage eine Menge kinder in die Welt zu setzten.

Ich bin über das alles hinweg, bzw habe es nie angefanen, weil ich weiß es kann die Seele belasten und einem den Spaß am Leben nehmen.

Ich Hibble mit Euch und hoffe das es auch bald bei mir klappt, aber es kommt immer alles zu seiner Zeit.

Lasst Euch alle #liebdrueck und verzeiht mir meinen kleinen Roman.

Liebe grüße Meli 3ÜZ

Beitrag von primavera1 10.09.08 - 11:30 Uhr

Im Grunde hast Du schon recht, aber Du bist erst im 3. UEZ. Da kann man noch leicht reden. Ebenso ist Tempimessen oft nicht schlecht, da man dann den ES weiss. Bei mir war er immer spaeter als gedacht, also hatten wir oft gar keinen#sex. Ausserdem kam raus, dass eine GKS vorliegt. Das haette ewig dauern kònnen mit dem ss werden. Bin shcon froh, dass ich Tempi messe.

Beitrag von cheri1 10.09.08 - 11:31 Uhr

#pro

ist auch mein letzter Hibbelmonat :-p

LG

Beitrag von supermami81 10.09.08 - 11:32 Uhr

da stimm ich dir schon zu,
aber hier gibt es auch Frauen die sind seit über 2 jahren am üben und haben keine Wahl.. sie müssen ovus Tempi messen und sonst noch was machen, damit es überhaupt irgendwann mal klappt.....

Glaub mir, ich hab mir das Babymachen auch romantischer vorgestellt und am Anfang nicht dran gedacht....

Aber ich wünsch dir viel glück und dass es mit deiner Einstellung schneller geht. du hast erst angefangen zu üben. mögen dir die ganzen Strapazen verschont bleiben.
viel glück#klee

Beitrag von minamei-1 10.09.08 - 11:37 Uhr

Hallo ich bins nochmal,

ich wollte mit meiner Aussage wegen Tempi messen und sowas alles keinem Auf den Schlips treten, ich finde es super wenn Ihr das alle könnt und es auch tut, ich kenne mich damit fast gar nicht aus,

im gegenteil ich beneide alle die mit dieser Methode super klar kommen, ich denke nur es kann auch zur Belastung werden.

Bitte bitte nicht falsch verstehen.

:-)

Beitrag von ashandra1 10.09.08 - 14:08 Uhr

Hallo Kleine,

ich muß nochmal meinen Senf dazu geben.

Du postest aber auch echt alle fünf minuten was neues. Mal so mal so...

Du hast ab ES+4 schon SST Tests gemacht.

Ich zum Beispiel habe an ES+17 meine mens bekommen und vorher nicht einen Test gemacht.

Du hibbelst wie alle anderen. Und wenn du jetzt schreibst du bist die Ruhe selbst, dann warten wir mal ein paar Tage ab... das ändert sich wieder.

Nicht böse sein..#liebdrueck