ich auch hier

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von mama230 10.09.08 - 12:24 Uhr

hallo,



ich wollte mich vorstellen bin Andrea 24jahre jung und hätte nie gedacht das mir das mal passiert.
Habe schon zwei gesunde Kinder René (im okt. 3) und Janika Carola (13Monate).


Nun war ich zum 3mal ss das war ein wunschbaby und wahrscheinlich war das der fehler weil ich mich richtig drauf versteift hatte und nun wurde die ss am sonntag raus operiert hatte eine eileieter schwangerschaft.

Hier mit nehme ich abschied und denke an mein #stern


liebe grüße

Beitrag von lightside 10.09.08 - 12:56 Uhr

Hallo Andrea

ein leises Willkommen hier im Forum.
Es tut mir sehr leid das du das erleben mußt!

Aber gleich vorne weg du hast keinen Fehler gemacht!!!! Nur weil man sich auf ein Kind freut und sich auch darauf versteift erleidet man keine FG. Warum dein Sternchen nicht bleiben konnte wird dir wahrscheinlich kaum jemand sagen können. Wichtig ist nur das du dir keine Vorwürfe machst!!!!!!
Ich weis wie es ist wenn man nach zwei gesunden Kindern plötzlich eine FG erleben muß. Ich habe auch zwei Söhne und mein letztes Kind habe ich dieses Jahr im Mai in der 11 SSW verloren. #heul
Es schmerzt bis heute aber es wird nach und nach besser. Wir tragen unsere Sternchen immer bei uns egal wohin wir gehen.

Ich wünsche dir alles Glück der Welt und das der Schmerz nach und nach erträglicher wird.


Alles Liebe

die lightside

Beitrag von mtinaaa 10.09.08 - 14:29 Uhr

Hallo,du hast keinen fehler gemacht,da man sowas nicht beeinflußen kann.
bevor du weißt das du SS bist,ist es schon passiert:-(

Hatte auch eine ELSS.:-[

P.S wenn Du Fragen hast,hier gibt es einen ELSS- Club.

L.G Tina

Beitrag von unicorn1984 10.09.08 - 18:52 Uhr

Huhu, mach dir mal keinen Kopf jedes meiner Kinder war erwünscht.

Gib dir deshalb nicht die Schuld.

Ich brauchte 14 Monate bis ich endlich schwanger wurde, doch Justus verlies uns in SSW 8. Aus der Traum von einem Baby einfach so :(

2 1/2 Monate später sagte mir der SST positiv, ein Geschwisterchen für mein verstorbenes Kind ist unterwegs.

Und bei 40+1 unter vielen Wehen und Schmerzen kam Kira Sophie gesund zur Welt. Sie war genau so arg herbei gesehen wie mein Sternchen und du liest es ging gut aus.

Schon schnell war der Wunsch nach einem weiteren Kind da, als es sich dann als Kira 7 1/2 Monate alt war angekündigt hat, war ich erst mal total von den Socken und jetzt tümpel ich schon in SSW 32 rum und hoffe natürlich das sie gesund zur Welt kommt.

Es ist also egal ob ungeplant oder geplant das macht keinen Unterschied was eine FG angeht.

Es tut mir sehr leid das du dein Baby verloren hast.